OpTecBB OpTecBB
OpTecBB english
OpTecBB

Events

 

Photonics West
San Francisco, USA
02. - 07. Februar 2019

PW

Mit über 20.000 Besuchern in 2017 und über 1300 Ausstellern ist die Photonics West eine der wichtigsten Messen der Branche weltweit. Auch 2019 werden wieder zahlreiche Aussteller, Besucher und Konferenzteilnehmer erwartet, die sich über aktuelle Themen austauschen.


Anlagen:
Informationen |




91. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
17. Dezember 2018

OpTecBB

weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de
metge@laserverbund.de




OpTecBB Networking Days 2018
23. / 24. November 2018

OpTecBB

Veranstaltungsort:
Hotel Döllnsee-Schorfheide
Döllnkrug 2
17268 Templin

Termin:
23.11.2018 12:00 Uhr - 24.11.2018 12:00 Uhr




90. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
05. November 2018

OpTecBB

weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de
metge@laserverbund.de




Photonik Tage Berlin Brandenburg
Photonic Days Berlin Brandenburg
Ausstellung / Exhibition
Berlin - Adlershof - WISTA
17. - 18. Oktober 2018

Photonik_Tage_BBPhotonik_Tage_BBPhotonik_Tage_BB
© WISTA / OpTecBB / Berlin Partner

Workshop Program in parallel Sessions
October 17th and 18th 2018 in Berlin-Adlershof

17.10. EPRISE Roadshow Biophotonics: Advanced Analysis of Liquids
17.10. Photonics for Secure and High Speed Communication
17.10. Intelligent Networked Sensor Systems
17.10. High Energy Class Mid-Infrared Laser
17.10. NANOPHOTONICS FOR SOLAR ENERGY

18.10. Berlin Quantum Optics Symposium: Metrology and Imaging
18.10. PolyPhotonics Berlin - A Technology Platform for Highly Functional Optical Components
18.10. Micro Spectrometer
18.10. Laser Material Processing

Exhibition in Bunsen Hall (WISTA) Berlin-Adlershof
October 17th and 18th 2018

Venue: / Veranstaltungsort:
WISTA
Bunsen-Saal & Zuse-Saal
Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin Adlershof
Date: / Datum 17. / 18. October 2018


Photonic Days Berlin Brandenburg 2017 on October 18th and 19th have been launched successfully.

There were 500+x participants in the workshops and exhibition. The exhibition had 67 exhibitors in total. Eight workshops with approx. 100 presentations (57 industry, 27 research, 14 others) on quantum optics, innovative optical components, international photonics markets, start-ups in photonics, networked sensor systems for autonomous systems and industrial production, laser material processing, water analytics and poly photonics were organized. Delegations, partners and speakers from USA, Japan, Brazil, Poland, UK, Switzerland, Spain, Italy, France and Israel were welcomed.

Kurzbericht (in Deutsch) zu Photonik Tagen Berlin Brandenburg 2017: http://www.optik-bb.de/de/news/photonic-days-berlin-brandenburg-neues-format-mit-alten-wurzeln?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=19-09-2017


Anlagen:
Programm / Anmeldeformular | Program / Registration Form |




INPHO Venture Summit
Bordeaux
11. - 12. Oktober 2018

INPHO Venture Summit

We are glad to announce that the next INPHO Venture Summit will take place in Bordeaux, 11 & 12 October 2018.
Chaired by Georges Ugras, Managing Director IBM Ventures, INPHO 2018 will be a unique opportunity to meet leading game changers in Smart Tech & Deep Tech expressing insights on "what keep them up at night".
Be there to learn and share with investors, leading companies and startups shaping the future in Deep Tech.
Some of this year subjects will be Silicon Photonics, Quantum Computing, Blockchain & Token economy, IoT, Cloud robotics, Mobility, Monitoring & AI.


Anlagen:
Informationen |




ECOC 2018 - Gemeinschaftspräsentation der Länder Berlin-Brandenburg
Rom
23. - 27. September 2018

ecoc2018

Die ECOC Exhibition & Conference ist die größte europäische Konferenz und Ausstellung der optischen Kommunikation und dient als Haupt-Treffpunkt in der Glasfaser-Kommunikationstechnologie. Dieses Jahr kommt die Veranstaltung nach Deutschland. Wieder wird Herstellern, Lieferanten und Dienstleistern von optischen Kommunikations-Produkten und -Dienstleistungen eine einmalige Gelegenheit geboten, sich mit Entscheidungsträgern aus der gesamten Branche zu treffen und zu vernetzen.

Die 44. ECOC findet dieses Jahr vom 23. – 27. September in Rom, Italienstatt. Begleitend zum Konferenzformat bietet sie Ausstellern aus aller Welt vom 24. – 26.09. die Möglichkeit, sich auf der begleitenden Messe zu präsentieren.

Die Europäische Konferenz auf Optical Communication (ECOC) ist die größte Konferenzmesse zum Thema optische Kommunikation in Europa und eines der größten und renommiertesten Events weltweit in diesem Bereich. Mit ihrer Ausrichtung schließt sie die Lücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendungen.

Weitere Informationen zur ECOC finden Sie hier http://www.ecocexhibition.com/welcome.

Auch in diesem Jahr wird es einen Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion auf der ECOC geben. Die Plätze sind begrenzt, also melden Sie sich gleich an.

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bei

Kontakt:
Olav Morales Kluge
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel.: +49 (0)30 46302-454
Email: olav.morales.kluge@berlin-partner.de


Anlagen:
Informationen zur ECOC |




OpTecBB Summer School 2018
Photonic Integration
Berlin
17. - 21. September 2018

OpTecBB Summer School 2018

From September 17th to 21th 2018, this year‘s summer school takes place in Berlin and Frankfurt/Oder dealing with photonic integration. Academic institutes as well as companies present their portfolio and knowledge on photonic integration. Photonic (Light) plays an important role in daily life and future technologies. It is, for example used in high-speed telecommunication, sensor systems, test- and measurement systems and lighting. Improving things like speed, size, power consumption and number of integrated function drives the development for various semiconductor materials and their monolithic or hybrid integration.

Registration Deadline: 29. Juni 2018


Anlagen:
Info |




Unternehmensnachfolge - Europa-Universität Viadrina meets Cluster Optik und Photonik
Frankfurt (Oder)
20. September 2018

Unternehmensnachfolge

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.

Anmeldung:
Daniela Hoyer-Rensmann (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH) Telefon: +49 331 730 61-337 | E-Mail: Daniela.Hoyer-Rensmann@wfbb.de
Inhaltliche Fragen:
Susanne Bock (Europa-Universität Viadrina) Telefon: +49 335 5534-2490 | E-Mail: transferstelle@europa-uni.de
Dr. Anne Techen (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH) Telefon: +49 331 730 61-424 | E-Mail: anne.techen@wfbb.de

Veranstaltungsort: Senatssaal, Hauptgebäude 109, der Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstraße 59, 15230 Frankfurt (Oder)
Termin: 20. September 2018, 15:00 Uhr


Anlagen:
Flyer / Anmeldung |




89. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
17. September 2018

OpTecBB

weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de
metge@laserverbund.de




Summerschool 2018 Light and light sources
Berlin
20. - 24. August 2018

Summerschool 2018 Light and light sources
© Ralph Larmann

For more than 100 years OSRAM provides excellent light. You can benefi t from our know-how by attending our seminars which will take place at the campus of the original foundation ground of OSRAM in Berlin.

We offer the following seminars:

  • Conventional Light sources and the physics of light creation
  • LED, OLED
  • Optics and Illumination, Light planning
  • Color, Visual and Healthiness
  • Application in Automotive Illumination, Entertainment, Medical Solutions and UV
Participants will be introduced into the basics of light engineering. Our target groups are students and staff/instructors involved with light (Research & Development, Engineering, Marketing, Sales, Controlling, Management, Architecture).

Termine:
18. -.22. Juni 2018
22. - 24. August 2018

Kontakt:
OSRAM GmbH
Learning Campus
Nonnendammallee 44
13629 Berlin
Phone: +49 30 3386-2336
E-mail: learning-campus@osram.de


Anlagen:
Flyer |




QIRT 2018 - 14th Quantitative InfraRed Thermography Conference
Berlin, Germany
25. - 29. Juni 2018

QUIRT

DEADLINE for abstract submission extended until 31 December 2017!

The biannual Quantitative InfraRed Thermography (QIRT) Conference is a meeting of the scientific and industrial community interested and actively working in research, application and technology related to infrared thermography.
All conference topics are intended to quantitative results comprising temperature values as well as further parameters on the tested materials and structures. The latter ones are usually obtained through active thermography, e. g. by exploiting non-stationary heat transfer processes activated by additional heat sources or by considering wavelength dependent effects.
Passive and active thermography methods and technologies are spread now along a multitude of areas of applications, which all profit from each other.

Date: / Datum: 25. - 29. Juni 2018
Tagungsort / Venue:
H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Str. 32
10178 Berlin, Germany


Anlagen:
Informationen |




Summerschool 2018 Light and light sources
Berlin
18. - 22. Juni 2018

Summerschool 2018 Light and light sources
© Ralph Larmann

For more than 100 years OSRAM provides excellent light. You can benefi t from our know-how by attending our seminars which will take place at the campus of the original foundation ground of OSRAM in Berlin.

We offer the following seminars:

  • Conventional Light sources and the physics of light creation
  • LED, OLED
  • Optics and Illumination, Light planning
  • Color, Visual and Healthiness
  • Application in Automotive Illumination, Entertainment, Medical Solutions and UV
Participants will be introduced into the basics of light engineering. Our target groups are students and staff/instructors involved with light (Research & Development, Engineering, Marketing, Sales, Controlling, Management, Architecture).

Termine:
18. -.22. Juni 2018
22. - 24. August 2018

Kontakt:
OSRAM GmbH
Learning Campus
Nonnendammallee 44
13629 Berlin
Phone: +49 30 3386-2336
E-mail: learning-campus@osram.de


Anlagen:
Flyer |




2. OptecNet Jahrestagung
Berlin
20. - 21. Juni 2018

2. OptecNet Jahrestagung2. OptecNet Jahrestagung2. OptecNet Jahrestagung
© David Ausserhofer

Nach dem Erfolg der 1. OptecNet Jahrestagung im Kurfürstlichen Schloss in Mainz im März 2017 findet die 2. OptecNet Jahrestagung am 20. - 21. Juni 2018 in Berlin im Harnack Haus statt.

Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit

  • sich für die begleitenden Ausstellung anzumelden
  • oder sich ein Sponsorenpaket zu sichern.
Informationen hierzu finden Sie in den Anlagen.

Bitte beachten Sie auch unseren Frühbuchertarif bis 01. März für die Teilnahme an der begleitenden Ausstellung.

Herzlichen Dank bereits jetzt an Berliner Glas KGaA, die die Veranstaltung als Goldsponsor unterstützen!

Die vier Themenblöcke der kommenden Veranstaltung sind:
  • Digitalisierte Produktion: Messtechnik
  • Photonic Integrated Circuits (PIC)
  • Photonik für Fahrzeuge der Zukunft
  • Digitalisierte Produktion: Lasertechnik
Veranstaltungsort: Berlin, Harnack Haus
Termin: 20. - 21. Juni 2018


Anlagen:
Sponsorenangebote 2. OptecNet Jahrestagung | Anmeldeformular Industrieausstellung OptecNet Jahrestagung | Informationen |




88. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
18. Juni 2018

OpTecBB

weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de
metge@laserverbund.de




PHOTONIC PACKAGING SUB-MICRON ASSEMBLY
Berlin
12. - 13. Juni 2018

izm
© Fraunhofer IZM | Volker Mai

WORKSHOP OVERVIEW

Photonic integration in data communication is driven today both by the increasing demand for bandwidth and higher channel density within the systems. Furthermore miniaturization in lightening and projection techniques, and a wide variety of optical sensors require new photonic assembly concepts to reduce costs and guarantee reliability. Photonic integrated circuits (PIC) and MOEMS based devices need 3D-integration, and challenges in terms of optical fibre attachment have to be solved. Photonic packaging is crucial and includes single packages, modules or subsystems comprising at least one optoelectronic device or micro-optical element and optical interconnects.

High precision alignment is a key, yet the lack of standards for photonic interconnects hinders low cost generic solutions. We see that there are many challenges to be taken by OEM manufacturers, suppliers and service assemblers to face the specific challenges regarding very tight tolerances. Sub-micron accuracy has to be achieved and maintained during operation for many photonic applications.

Thus the Photonics Packaging workshop 2018 at Fraunhofer IZM focuses on sub-micron assembly technologies for optoelectronic and photonic integration on board, package and device level.

PARTICIPATION FEE
780 € per person
The fees are VAT exempt according to § 4 No. 22 UStG.
10% discount for members of one of the Innovation
Networks for Optical Technologies (Innovationsnetze Optische Technologien), OptecNet Deutschland

VENUE
Fraunhofer Institute for Reliability and Microintegration IZM
Gustav-Meyer-Allee 25 | Bld. 17.3, Raum 60a+b 13355 Berlin

CONTACT
Henning Schröder
Phone: +49 30 46403-277
henning.schroeder@izm.fraunhofer.de

The workshop addresses scientists and engineers involved in photonic packaging: Process technology, materials and equipment, as well as decision makers.


Anlagen:
Registration | Flyer / Program |




Working in Photonics in Berlin
Berlin-Adlershof
13. Juni 2018

Working in Photonics

Agenda
13. Juni 2018, 15:00 - 19:00 Uhr
HU Berlin, Berlin-Adlershof

The event will be held in English.


Anlagen:
Anmeldung |




Optische Spektroskopie: von Umwelt- über Prozessanalytik zur Medizin
Potsdam Golm
12. Juni 2018

Spectroscopy and Photonics for Optical Analytics
© innoFSPEC Potsdam

Handlungsfeldkonferenz Optische Analytik
Optische Spektroskopie: von Umwelt- über Prozessanalytik zur Medizin

Termin: 12.06.2018 - 12:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Fraunhofer-Konferenzzentrum, Campus Golm
Am Mühlenberg 13
14476 Potsdam

  • 12:30 Registrierung
  • 13:00 Begrüßung Agnes von Matuschka (Geschäftsführerin, Standortmanagement Golm GmbH)
    Dr. Steffen Kammradt (Sprecher der Geschäftsführung, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH)
  • 13:15 "Aktivitäten innoFSPEC, GO:UP Innovative Hochschule WIR!-Initiative Proteine"
    Prof. Dr. Hans-Gerd Löhmannsröben (Professur Physikalische Chemie & innoFSPEC Potsdam, Universität Potsdam)
  • 13:30 "Lidar, Luftphotos und Drohnen: Anwendungen von Punktwolkenanalysen in den Geowissenschaften"
    Prof. Dr. Bodo Bookhagen (Professur Geologische Fernerkundung, Universität Potsdam)
  • 13:50 Herausforderungen und Lösungsansätze beim Einsatz der LIBS-Technologie in schnellen industriellen Prozessen
    Dr. Tobias Jochum (SECOPTA analytics GmbH)
  • 14:10 "Lichtleiter und optische Sensoren für die Prozesskontrolle"
    Dr. Roman Flehr (Entwicklungsleiter, Loptek GmbH & Co. KG)
  • 14:30 "Faser-optische Prozessanalysentechnologie made in Potsdam"
    Dr. Roland Hass (Geschäftsführer, PDW Analytics GmbH; Gruppenleiter Angewandte Analytische Photonik im Zentrum für Innovationskompetenz innoFSPEC)
  • 14:50 Pause
  • 15:40 "Spektroskopische Entwicklungen: Schritte vom Laborexperiment zum Gerät"
    Dr. Volker Raab (Geschäftsführer, Raab-Photonik GmbH)
  • 16:00 Moderne Mikroskopie – Optische Inspektionslösungen in der Lichtmikroskopie am Beispiel der Materialmikroskopie und am Beispiel der Mikroskopie im Bereich der Kunst
    Kai Skrabe (Leiter Vertrieb, Askania Mikroskoptechnik Rathenow GmbH)
  • 16:20 "Bestimmung biometrischer Daten zur Beurteilung des dioptrischen Apparates menschlicher Augen"
    Prof. Dr. Justus Eichstädt (Studiendekan Augenoptik / Optische Gerätetechnik, Technische Hochschule Brandenburg)
  • 16:40 "Optische Methoden im Präzisionsgartenbau"
    Dr. habil. Manuela Zude-Sasse (Arbeitsgruppenleiterin Technik im Gartenbau, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB))
  • 17:00 KEYNOTE: "In situ FTIR for process understanding, from lab-scale development to process control in plant"
    Paul Kuijpers, PhD (Technology and Application Consultant, Reaction Analysis – Europe, Mettler-Toledo AutoChem)
  • 17:30 KEYNOTE: "Optische Komponenten und Systeme – Trends und besondere Herausforderungen"
    Dr. Rainer Schuhmann (Leiter MSE, Messtechnik-, Software-, Elektronik- und Optik-Entwicklung, BERLINER GLAS KGaA HERBERT KUBATZ GmbH & Co.)
  • 18:00 Get-Together und Networking


    Anlagen:
    Anmeldung | Flyer |




    Advanced Materials Competition - call for applications
    08. Juni 2018

    admacom2018

    Apply Now for AdMaCom 2018!
    7 - 21 September 2018 // Berlin, Germany


    INAM is happy to announce that we are now taking applications for the 2018 Advanced Materials Competition!

    AdMaCom is much more than a competition.

    AdMaCom is a carefully crafted 2-week program in Berlin for high-tech, scientific driven start-ups. We aim to accelerate their projects, connect them with potential partners, find first corporate clients and simply make relevant and meaningful connections.

    To find out more details about AdMaCom, eligibility or the application process http://www.f6s.com/advancedmaterialscompetition/apply, visit OUR WEBSITE http://www.inam.berlin/admacom or have a look at our new AdMaCom Brochure!


    Anlagen:
    Flyer |




    SLT 2018 - STUTTGART LASER TECHNOLOGY FORUM
    05. - 06. Juni 2018

    SLT 2018

    Highlights and innovations in the field of industrial laser-based manufacturing will bring together experts and users at the tenth Stuttgart Laser Technology Forum (SLT) from 05 until 06 June 2018.

    Simultaneous translations in German and English will be available.
    The registration for participation starts in January 2018.

    Date and Venue
    SLT 2018: 05 - 06 June 2018 http://www.slt.uni-stuttgart.de http://www.slt.uni-stuttgart.de
    LASYS 2018: 05 - 07 June 2018 http://www.lasys-messe.de http://www.lasys-messe.de

    Trade Fair Centre Stuttgart (Airport)
    ICS (International Congress Center Stuttgart)

    THE SLT TAKES PLACE IN CONJUNCTION WITH THE INTERNATIONAL TRADE FAIR FOR LASER MATERIAL PROCESSING (LASYS).
    LASYS IS THE LEADING INTERNATIONAL TRADE FAIR TO FOCUS ON THE USE OF LASERS IN INDUSTRIAL MANUFACTURING.


    Anlagen:
    Flyer |




    International Symposium on Single Photon based Quantum Technologies
    Berlin
    30. Mai - 01. Juni 2018

    picoquant

    Join our symposium by giving a talk, presenting a poster, or without any presentation. We especially encourage young scientists to present their work with an oral presentation. A special prize will be awarded for the “Best Student Talk”.

    Contact:
    Symposium coordinator: Kerstin Wicht
    Tel: +49-30-1208820-87
    Fax: +49-30-1208820-90
    Email: events@picoquant.com


    Anlagen:
    Informationen |




    1st Joint ISTDM / ICSI 2018 Conference
    Potsdam
    27. - 31. Mai 2018

    ISTDM_ICSI 2018

    9th International SiGe Technology and Device Meeting (ISTDM)
    11th International Conference on Silicon Epitaxy and Heterostructures (ICSI)

    Seminaris Seehotel Potsdam, Germany The reception will be planned in the early evening of Sunday, May 27 and the scientific program will start on Monday, 28 May 2018.


    Anlagen:
    Informationen |




    Laserverbund Berlin- Brandenburg e.V. - Anwendertreffen mit Exkurison nach Jena
    Jena
    25. bis 26. Mai 2017

    laserverbund

    Der Laserverbund Berlin Brandenburg führt seine diesjährige Exkursion, verbunden mit einem Anwendertreffen durch. Die Exkusion führt uns dieses Jahr nach Jena, unter anderem an die Ernst-Abbe-Hochschule.

    Anmeldung bis spätestens 18. Mai 2017.

    Für Mitglieder des Laserverbundes ist die Veranstaltung kostenfrei. Mitglieder zahlen lediglich die Anfahrt, das Abendessen und die Übernachtung selbst.

    Auch Nichtmitglieder sind uns als Gäste immer willkommen. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahme-Gebühr 45,- EUR.


    Anlagen:
    Einladung |




    OPTATEC 2018
    15. - 17. Mai 2018

    OPTATEC

    14. Optatec - Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme

    Mit der Optatec, Internationale Fachmesse für Optische Technologien, Komponenten und Systeme, steht der optischen Industrie im Messezentrum Frankfurt eine weltweit führende Informations-, Kommunikations- und Business-Plattform zur Verfügung.

    Die Optatec fokussiert im zweijährigen Turnus das Innovations-Potential der Branche wie keine andere Veranstaltung. In Zusammenarbeit mit den Technologie- und Institutionspartnern SPECTARIS Verband der Hightech-Industrie, Optence und OptecNet präsentiert sich die Optatec als internationales High-Tech-Schaufenster. Rund 570 Aussteller aus Europa und der ganzen Welt zeigen hier die Zukunftstechnologien der industriellen Optik und nutzen die Optatec zur Präsentation ihrer Innovationen und Produktpremieren.


    Anlagen:
    Messeseite |




    Finetech Micro Assembly Day 2018
    Berlin
    17. Mai 2018

    Finetech

    On May 17, 2018, Finetech will hold the Micro Assembly Day 2018. This one-day conference followed by a day of practical consultations is a platform for active knowledge-sharing and networking, aimed at experts and interested professionals from industry and science.

    As a long-standing technology partner for assembly and packaging, Finetech offers profound expertise in various applications, along with their implementation in different industries and markets. The Micro Assembly Day 2018 covers a wide range of topics, from LiDAR and IR technology to flow sensors to 400G optical transceivers and pump laser sources. Related applications include, but are not limited to MEMS/MOEMS, VCSEL & photo diodes, chip-on-flex and chip-on-glass, high-power lasers and high pin count devices.


    Anlagen:
    Informationen |




    EUROPEAN PHOTONICS ROADSHOW SERIES
    FLORENCE
    16. Mai 2018

    Florenz

    Preliminary Agenda

    Wednesday, 16h May 2018, Florence
    Villa Fabbricotti, Via Vittorio Emanuele II, Firenze
    Museo Stibbert, Via Federico Stibbert, 26, Firenze
    Free attendance

    Thursday, 17th May 2018
    Regional Event “AgriTech in Tuscany” in Alberese.
    For the European Roadshow attendees bus transfer for free from Florence to Alberese and back: Pitches from companies and b2b meetings about Precision Farming (full program coming soon).


    Anlagen:
    Flyer |




    Handlungsfeldkonferenz BioMed - Photonics in BioMed-on-a-Chip
    Berlin
    17. Mai 2018

    hfk_biomed
    © Seim

    Photonics in BioMed-on-a-Chip

    Abstract:

    The development of medical-device technology is constrained by the financial and ethical considerations of animal testing and clinical trials. Lab- and Organ-on-a-chip systems are being developed to speed up drug development, yet there has been little recognition or support for the use of this technology in the development and testing of medical devices. (Guan et al.,Nature,2017). In this perspective, we aim to bring together actors of different fields ranging from microfluidic technologies, optical analytics and integrators of both academia and industry to discuss future possibilities in teaming up between the different disciplines in the Berlin Brandenburg region.

    Where: Fraunhofer Forum, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin
    When: May 17th 1pm-6pm


    Anlagen:
    Anmeldung | Flyer |




    PHOTONICS-EXPLORER-EINFÜHRUNG
    Berlin-Adlershof
    16. Mai 2018

    mint

    Was ist der Photonics Explorer?

    Der Photonics Explorer ist ein Experimentierkit zum Thema Licht und Optik als Ergänzung zum Physikunterricht in der Schule. Das Kit wurde von der Freien Universität Brüssel entwickelt, um Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern und zu ermutigen, eine MINT-Karriere anzustreben.

    Um eine hohe Qualität und leichte Integrierbarkeit in das Schulcurriculum sicherzustellen, wurde das Kit in einer europaweiten Zusammenarbeit entwickelt und getestet.

    Der Explorer enthält Komponenten wie Laser, Linsen, Polarisatoren und viele weitere Materialien in Sätzen von jeweils 10 Stück. Er kann deshalb von bis zu 30 Schüler/- innen in Kleingruppen gleichzeitig benutzt werden.

    Teil des Konzepts ist auch eine entsprechende Fortbildung für Lehrkräfte, um eine qualifizierte Einbindung der Materialien in den Unterricht sicherzustellen: Das Photonics Explorer Training. Dieses wird üblicherweise von 'Local Associated Partners' angeboten und durchgeführt. Local Associated Partners, oder 'LAPs', haben an einem Training in Brüssel teilgenommen und arbeiten danach als Multiplikatoren und Trainer für die Lehrkräfte in den einzelnen Ländern. Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt und die Anerkennung der Fortbildungsveranstaltung wurde Anfang März für Berlin und Brandenburg beantragt.

    Mehr Informationen mit weiterführenden Links über den Photonics Explorer finden Sie hier: http://www.mint-impuls.de/photonicsexplorer

    Wann 16. Mai 2018, von 13 bis 16 Uhr
    Wo Ferdinand-Braun-Institut
    Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
    Gustav-Kirchhoff-Straße 4, 12489 Berlin

    Für Rückfragen oder Anmeldungen kontaktieren Sie bitte:
    Ingrid.elbertse@mint-impuls.de

    Die Teilnahme ist kostenlos.


    Anlagen:
    Informationen | Flyer |




    IDoL: Photons, Malaria & Murder - International Day of Light at innoFSPEC
    Potsdam
    16. Mai 2018

    Cluster_Optik

    Nach dem großen Erfolg des UNESCO "Internationalen Jahres des Lichts 2015" soll auch zukünftig das Bewusstsein für die Bedeutung von Licht und lichtbasierten Technologien geschärft werden. Daher wurde der 16. Mai zum Internationalen Tag des Lichtes erklärt, der in diesem Jahr erstmalig mit einer breiten Palette an Veranstaltungen rund um den Globus gefeiert wird. Gemeinsam mit dem Zentrum für innovative faseroptische Spektroskopie und Sensorik, innoFSPEC Potsdam läd die Universitätsgesellschaft Sie daher zu einem außerordentlichen Wissenschaftlichen Salon in die Wissenschaftsetage im Bildungsforum ein. Wir freuen uns, Ihnen diesmal gleich mehrere Vorträge präsentieren zu können.

    Datum: Mittwoch, den 16.05.2018
    Veranstaltungsort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum
    Am Kanal 47
    14467 Potsdam

    Anmeldung:
    Bitte melden Sie sich bis zum 9. Mai 2018 per E-Mail unigesellschaft@uni-potsdam.de oder telefonisch unter 0331 977-5089 an. Der Eintritt ist frei.


    Anlagen:
    Flyer |




    A CLOSER LOOK: SEEING ATOMS WITH A LASER
    Berlin
    16. Mai 2018

    INTERNATIONAL DAY OF LIGHT CELEBRATION

    INTERNATIONAL DAY OF LIGHT CELEBRATION

    Nature Research invites you to UNESCO’s worldwide initiative recognizing light and the role it plays in science and society with a PUBLIC LECTURE

    A CLOSER LOOK: SEEING ATOMS WITH A LASER

    PROF. DR. OLIVER BENSON
    Humboldt Universität zu Berlin

    Lasers are known as exceptional light sources emitting bright, monochromatic beams. The peculiar properties of laser light, however, also make it possible to see the fundamental constituents of matter, i.e. single atoms or molecules. In this presentation, Professor Benson will explain how lasers open the door to experiments in the microworld. After discussing the underlying fundamental quantum effects, he will highlight several recent breakthrough applications from quantum technology to single-molecule microscopy.

    PRE-PROGRAM:
    Elevator pitches | Light-related research from Berlin PhD students in 5 x 3 minutes

    There will be a networking reception after the lecture.
    The language of the event will be English.
    DATE: 16 May 2018
    DOORS OPEN: 18:00
    START: 18:30
    PLACE: Springer Nature, Heidelberger Platz 3,
    14197 Berlin (S-Bahn/U-Bahn Heidelberger Platz)
    FREE ENTRY


    Anlagen:
    register | Flyer |




    Call for Papers for TST 2018
    Berlin
    06. - 09. Mai 2018

    TST 2018

    6th EOS Topical Meeting on Terahertz Science & Technology (TST 2018)

    Synopsis

    European Optical Society proudly welcomes optics and photonics professionals to its 6th Topical Meeting on Terahertz Science & Techno-logy (TST 2018) in Berlin, Germany. The topical meeting is expected to gather around 100 par-ticipants from Europe and all over the world to Radisson BLU Hotel, located in the heart of Ber-lin, between 6th and 9th of May, 2018. This topical meeting provides a platform on which the latest results in the generation, detection and use of THz radiation in science and techno-logy will be presented and discussed.

    Schedule
    Submission: 8 January - 18 February 2018
    Notification to authors: 12 March
    Advance Programme: 26 March
    Early bird / Author registration: 19 April

    Veranstaltungsort:
    Hotel Radisson BLU, Berlin, Germany

    Termin:
    6 - 9 May, 2018


    Anlagen:
    Informationen | Flyer |




    OPIE'18 - OPTICS & PHOTONICS International Exhibition
    Yokohama, Japan
    25.- 27. April 2018

    OPIE

    Die Optics & Photonics International Exhibiton and Congress wird erstmalig von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH als Organisator von Messegemeinschaftsständen angeboten, die Bestandteil des Messeplans der Länder Berlin und Brandenburg ist, als Nachfolge Aktivität zur ehemals Photonix 2017/FOE - Fiber Optics Expo. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.opie.jp/en/index.php

    Veranstaltungstermine:
    Konferenz: 23. - 27. April 2018
    Ausstellung: 25. - 27. April 2018
    Veranstaltungsort:
    Pacifico Yokohama
    Yokohama, Japan
    Themenfelder der Ausstellung:

    • Technische Optik
    • Laseroptik
    • Optische Instrumente
    • Opto-Elektronik
    • IR + UV
    • Medizinische & bildgebende Instrumente
    • optische Kommunikationsnetze
    • Messgeräte
    Daten und Fakten aus 2017
    • 351 Aussteller
    • 45 Aussteller aus Übersee
    • 11 Nationen
    • ca. 15.000 Besucher
    Bei Interesse an einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand finden Sie im Anhang die Anmeldeunterlagen oder melden Sie sich direkt an bei:
    Kontakt:
    Olav Morales Kluge
    Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
    Tel.: +49 30 46302-454
    E-Mail: olav.morales.kluge@berlin-partner.de


    Anlagen:
    Anmeldeunterlagen |




    OPEN TRANSFER - Fachkonferenz
    Berlin
    27. April 2018

    open transfer

    NETZWERKE, CLUSTER, ÖKOSYSTEME
    Gegenwart und Zukunft von Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

    Digitalisierung und neue Innovationszyklen stellen wissensintensive Branchen vor große Herausforderungen:
    Bisherige Innovationsstrategien sind nicht mehr erfolgreich und neue Geschäftsmodelle ersetzen konventionelle Wertschöpfungsmuster.

    Dadurch stehen die interne Wissensproduktion der Unternehmen und ihre Forschungs- und Innovationskooperationen mit externen Forschungseinrichtungen unter Veränderungsdruck.

    Damit verändern sich die Aufgabenprofile und Anforderungen an die Forschungs- und Entwicklungs- abteilungen, die Bedeutung externen Wissens nimmt zu und alternative Formen der Kooperation gewinnen an Bedeutung.

    Im Projekt »Open Transfer« wurden in den drei Branchen Mikroelektronik, Optik und Mobilität Formate der Kooperationen beforscht. Auf der Fachkonferenz möchten wir Ihnen die zentralen Ergebnisse des Projekts vorstellen und mit Expertinnen und Experten aus Wirt- schaft, Wissenschaft und Politik diskutieren wie zukünftige Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aussehen könnten.

    Die Teilnahme an der Fachkonferenz ist kostenlos.

    Wir bitten um Anmeldung bis zum 6. April 2018 via Email.

    Veranstaltungsort:
    Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ)
    EUREF-Campus 16
    10829 Berlin
    veranstaltungen@innoz.de


    Anlagen:
    Flyer |




    UV LED Technologies & Applications - International Conference
    Berlin
    22. - 25. April 2018

    Advanced UV for Life

    Alles dreht sich um UV-LEDs: ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, Trends und neueste Entwicklungen. Auf der internationalen Konferenz "UV LED Technologies & Applications" diskutieren und vernetzten sich Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Entwickler und Anwender. Die Konferenz findet vom 22. bis 25. April 2018 in Berlin statt; Vorschläge für Vorträge und Poster können online unter http://www.iuva.org/BerlinConference http://www.iuva.org/BerlinConference bis 15. November 2017 eingereicht werden. Die wirtschaftliche Bedeutung von Ultraviolett-Leuchtdioden (UV-LEDs) wächst stetig, da sie inzwischen zunehmend verfügbar sind. Dank ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können innovative Produkte entwickelt und neue Märkte erschlossen werden. Auf der internationalen Konferenz werden der aktuelle Stand der UV-LED-Technologien, die Integration der LEDs in Module und Systeme sowie ihre Anwendungen in Industrie und Forschung diskutiert. Ein thematischer Fokus liegt dabei auf kurzwelligen UVC-LEDs, die unter anderem zur Desinfektion und Wasserbehandlung eingesetzt werden können. Sie stellen eine besondere technische Herausforderung dar. Die Konferenz wird gemeinsam von dem Konsortium "Advanced UV for Life" und der "International Ultraviolet Association" organisiert.


    Anlagen:
    Informationen | Flyer | Pressemitteilung |




    GATHER AROUND LIGHT Berlin 20. April 2018

    GATHER AROUND LIGHTGATHER AROUND LIGHTGATHER AROUND LIGHT

    Gather around Light, eine interdisziplinäre Initiative aus Lichtschaffenden und -begeisterten, präsentiert Interessantes und Wissenswertes zum Thema Licht. In unserem zweiten Event richten wir unseren Blick auf das stellare Licht aus dem All, auf fantastische Lichtphänomene in der Atmosphäre sowie auf unseren Umgang mit künstlichem Licht und dessen Auswirkungen auf die Umwelt.

    Programm

    • 18:00 Uhr Einlass
    • 19:00 Uhr Begrüßung und Einleitung durch "Gather around Light"
    • 19:05 Uhr Anmoderation
    • 19:10 Uhr Daniela Leitner "Als das Licht Laufen lernte"
    • 19:30 Uhr Moderation
    • 19:35 Uhr Wolfgang Spies "Fantastische Lichtphänomene in der Atmosphäre"
    • 19:55 Uhr Pause
    • 20:25 Uhr Moderation
    • 20:30 Uhr Sybille Schroer und Uwe Knappschneider "Künstliches Licht und seine Auswirkungen auf die Umwelt"
    • 21:00 Uhr Podiumsdiskussion
    • 21:40 Uhr Ausklang mit der Möglichkeit einer Führung

    Die Vortragenden sind:


    Termin: 20. April 2018, 19:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
    Veranstaltungsort: Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, 12435 Berlin


    Anlagen:
    Jetzt Tickets sichern |




    BREITBAND-VERSORGUNG IN DEUTSCHLAND
    12. ITG-Fachkonferenz mit Ausstellung
    Berlin
    18. - 19. April 2018

    12. ITG-Fachkonferenz mit Ausstellung

    12. ITG-Fachkonferenz "Breitbandversorgung in Deutschland"

    Die 12. Fachkonferenz „Breitbandversorgung in Deutschland“ soll einen Überblick über die neuesten Entwicklungen und die Situation in Deutschland im internationalen Vergleich geben. Auch dieses Mal verschränken wir technische, betriebswirtschaftliche und juristische Aspekte so miteinander, dass alle Beteiligten voneinander lernen und profitieren können.

    Zielgruppe:
    Ziel der Fachkonferenz ist es, ein Forum sowohl für politisch-regulatorische als auch technische und wirtschaftliche Fragen zur Breitbandversorgung in Deutschland anzubieten. Die Konferenz bietet Entscheidungsträgern, Netz- und Produktplanern bei den Kommunen, Versorgern, Netzbetreibern und Herstellern eine Informationsplattform zum interdisziplinären Gedankenaustausch.

    Veranstaltungsort
    Berlin
    Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut
    Einsteinufer 37
    10587 Berlin

    Termin
    Beginn: 18.04.2018
    Ende: 19.04.2018


    Anlagen:
    Flyer | Informationen |




    Aachener Optiktage
    10. - 12. April 2018

    Aachener Optiktage

    Die Aachener Optiktage vom 10. bis zum 12. April 2018 verbinden erstmals zwei bekannte Aachener Konferenzen: die »Aachen Polymer Optics Days« und das »International Colloquium on Glass Optics«.

    Die jeweils zweitägigen Konferenzen fokussieren auf die beiden unterschiedlichen Werkstoffklassen in der Optik und schlagen mit der gemeinsamen Session zur Digitalisierung in der Optikproduktion eine Brücke für den erweiterten und disziplinübergreifenden Austausch zwischen den Teilnehmern.

    Es besteht die Möglichkeit, sich zu den jeweiligen Einzelkonferenzen oder zu beiden Veranstaltungen anzumelden.

    Kontakt:
    Helen Sophie Kolb, M.A.
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
    Steinbachstr. 17
    52074 Aachen
    Telefon +49 241 8904-287
    Fax +49 241 8904-6287

    Veranstaltungsort:
    Hotel Pullman Aachen Quellenhof
    Monheimsallee 52
    52062 Aachen


    Anlagen:
    Informationen |




    Kompetenz: Augenoptik/Optische Gerätetechnik
    Brandenburg
    12. April 2018

    TH Brandenburg

    Programm

    • 16:45 Uhr Anmeldung und Zeit für Netzwerkgespräche
    • 17:00 Uhr Begrüßung durch die Technische Hochschule Brandenburg und das Clustermanagement
      Prof. Dr. Justus Eichstädt (Studiendekan AOG)
      Dr. Anne Techen (Clustermanagerin Optik und Photonik, WFBB)
    • 17:05 Uhr Schwerpunkte des dualen Studiengangs Augenoptik / Optische Gerätetechnik (AOG)
      Prof. Dr. Justus Eichstädt (Technische Hochschule Brandenburg)
      Luise Micklitz (Technische Hochschule Brandenburg)
    • 17:20 Uhr Vorstellung der Labore der Augenoptiker- und OptometristenInnung des Landes Brandenburg (AOI BRB)
      Christoph Koltermann (Geschäftsführer der AOI BRB)
    • 17:45 Uhr Laborführung durch die Labore AOG an der THB
      Prof. Dr. Justus Eichstädt, Prof. Dr. Martin Regehly
    • 18:45 Uhr Get-together
      Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, wir bitten jedoch um eine Anmeldung.

      Kontakt:
      Luise Micklitz
      Technische Hochschule Brandenburg • Magdeburger Str. 50 • 14770 Brandenburg an der Havel
      T 03381/355-106 • F 03381/355-199 • E luise.micklitz@th-brandenburg.de

      Termin: Do, 12.04.2018, ab 17:00 Uhr
      Veranstaltungsort: Technische Hochschule Brandenburg • Magdeburger Str. 50 • 14770 Brandenburg an der Havel


      Anlagen:
      Programm / Anmeldung |




      Gewinnung von Auszubildenden für KMU im Cluster Optik & Photonik
      Berlin-Adlershof
      12. April 2018

      anh

      Sie wollen ausbilden, finden aber keine passenden Auszubildenden?
      Dann nutzen Sie den Informations- und Erfahrungsaustausch rund um die Thematik:
      Wie lassen sich Suche und Auswahlprozess von Azubis optimieren?
      Die eingeladenen Referenten werden über „Tipps und Tricks“ berichten. Anschließend gibt es genug Zeit für die gemeinsame Diskussion.

      Programm

      • 14:30 Begrüßung und Einführung
      • 14:45 Ansprechende Stellenausschreibungen
      • 15:15 Überzeugen durch Erfahrung – Schulbesuche, Schülerpraktika, Elternkontakte
      • 15:45 Kaffee und Kuchen
      • 16:00 Vorstellungsgespräche führen
      • 16:30 Einstellungstest – Aufwand und Nutzen?
      • 17:00 Zusammenfassung & Get-together
      • 17:30 Ende
      Kontakt:
      Aus- und Weiterbildungsnetzwerk Hochtechnologie Berlin
      c/o Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
      Telefon: 030/6392 2596
      E-Mail: anh@fbh-berlin.de
      http://www.anh-berlin.de


      Anlagen:
      Flyer |




      OpTecBB Handlungsfeld PhoKoS
      11. April 2018

      phokos

      turnusmäßiger PhoKoS-Termin im Fraunhofer HHI,
      Einsteinufer 37, 10587Berlin
      Mittwoch, 11. April 2018, 17.00 Uhr




      87. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
      09. April 2018

      OpTecBB

      weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de
      metge@laserverbund.de




      Brilliant High Power Violet-emitting Laser Diodes - Final Presentation of Project Results
      Berlin Adlershof
      23. März 2018

      FBH

      FBH-Institutskolloquium: 23.03.2018
      Brilliant High Power Violet-emitting Laser Diodes - Final Presentation of Project Results

      P. Perlin, TopGaN
      J.-H. Kang, Ferdinand-Braun-Institut
      P. Keshet, eagleyard Photonics GmbH


      Anlagen:
      Informationen |




      4. Innovationsforum MICROLAS
      Rostock
      20. - 21. März 2018

      mikrolas

      Innovative Produkte und Verfahren durch Einsatz ultrakurzer Laserpulse

      Bei der zweitägigen Fachkonferenz im RadissonBLU Hotel Rostock sollen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Ultrakurzpulslaser in der industriellen Fertigung von morgen diskutiert werden. Schwerpunktthemen werden dabei neben neuen Entwicklungen im Bereich Strahlquellen und Anlagenbau unter anderem die Anwendungsbereiche Medizin-, Biosystem- und Feinwerktechnik sein.

      Veranstaltungsort: RADISSON BLU HOTEL, ROSTOCK
      Termin: 20. - 21. März 2018


      Anlagen:
      Flyer |




      OFC 2018
      San Diego, CA/USA
      11. - 15. März 2018

      ofc

      OFC - Optical Fiber Communication Conference 2018

      Die OFC ist die bedeutendste Messe für die optische Nachrichtenübertragung weltweit. Die begleitende Messe findet vom 13. bis 15. März 2018 in San Diego, USA statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.ofcconference.org

      Veranstaltungstermin:
      Fachkonferenz: 11. - 15. März 2018
      Ausstellung: 13. - 15. März 2018
      Veranstaltungsort:
      San Diego Convention Center
      San Diego, California
      USA

      Zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut (HHI) und in Kooperation mit OpTecBB e.V. organisiert Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie einen Berlin Brandenburger-Gemeinschaftsstand auf der OFC, der Bestandteil des Messeplans der Länder Berlin und Brandenburg ist.
      Bei Interesse an einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand finden Sie im Anhang die Anmeldeunterlagen oder Sie melden Sie sich direkt an bei:
      Kontakt: Olav Morales Kluge
      Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
      Tel.: +49 30 46302-454
      E-Mail: olav.morales.kluge@berlin-partner.de


      Anlagen:
      Teilnahmeunterlagen |




      SENTECH Seminar "Plasma-Process-Technology"
      Berlin-Adlershof
      08. März 2018

      SENTECH seminar

      SENTECH offers an application oriented seminar "Plasma-Process-Technology" on March 8, 2018 at SENTECH in Berlin-Adlershof.
      We are glad to announce that invited speakers from industry and science will give presentations on plasma etching, PECVD and PEALD and share their experiences with different applications.
      Current topics such as low-damage etching for infrared photodetectors, low temperature etching of polymer-optics, and ALD deposition for microelectronics and MISHEMT applications will be in focus. In addition, SENTECH Instruments employees present new developments in fields of sensors, MEMS, photonics and Optics.

      After the seminar, all participants will be invited to visit SENTECH application laboratories and production facilities. We are looking forward to welcome you at SENTECH in Berlin!

      The SENTECH Seminar on "Plasma-Process-Technology" will take place at
      SENTECH Instruments GmbH
      Schwarzschildstraße 2
      12489 Berlin-Adlershof

      on Thursday, March 8, 2018.

      The registration fee is 238,00 EUR including VAT.


      Anlagen:
      Informationen | Programm | Anmeldung |




      Themenabend "Optische Industrie in Rathenow", 19. Industriekulturabend
      Potsdam
      23. Februar 2018

      Optische Industrie in Rathenow

      Ein Abend zur Industriekultur in Berlin-Brandenburg

      Optische Industrie in Rathenow



      Veranstaltungsort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Kutschstall
      Am Neuen Markt 9
      14467 Potsdam
      Termin :23. Februar 2018 um 18.00 Uhr


      Anlagen:
      Flyer |




      OpTecBB Handlungsfeld PhoKoS
      21. Februar 2018

      phokos

      turnusmäßiger PhoKoS-Termin im Fraunhofer HHI,
      Einsteinufer 37, 10587Berlin
      Mittwoch, 21. Februar 2018, 17.00 Uhr




      7th ELECTRONICS SYSTEM-INTEGRATION TECHNOLOGY CONFERENCE
      SECOND CALL FOR PAPERS
      15. Februar 2018

      ESTC

      September 18-20, 2018
      SECOND CALL FOR PAPERS
      THE SINGLE LARGEST SEMICONDUCTOR PACKAGING CONFERENCE IN EUROPE

      It is our pleasure to announce the 7th ESTC Conference, the premier European scientific conference event in the field of microelectronics packaging and system integration. The conference will be held from 18th to 20th of September, 2018, at the Westin Bellevue Hotel in Dresden, Germany. This international event brings together both academics as well as the industry leaders to present and discuss state-of-the-art and the future trends in packaging and integration technologies. ESTC provides a perfect opportunity to learn about the latest developments in those fields. Save the date right now! This major event only takes place once every 2 years. ESTC is supported by IEEE-EPS in association with IMAPS-Europe. Read more at http://www.estc-conference.net


      Anlagen:
      Flyer |




      86. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
      12. Februar 2018

      OpTecBB

      weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de
      metge@laserverbund.de




      Matheon-Workshop: "11th Annual Meeting Photonic Devices"
      Berlin
      08. - 09. Februar 2018

      Photonic_Devices

      The topics of the meeting are the simulation, physical properties and deeper understanding of novel photonic devices. The audience will consist of physicists, mathematicians and electrical engineers. Our intent is to have an active exchange of results, ideas and methods between these different scientific fields from fundamental to applied research.

      Location:
      ZIB | Takustraße 7 | 14195 Berlin | Lecture Hall
      Date: February 8-9, 2018
      optecbb@optecbb.de
      optecbb-1@optecbb.de


      Anlagen:
      Informationen |




      Umgebungserfassende Radarsensorik - Tutorial und Lab-Course
      Berlin
      01. - 02. Februar 2018

      Radarsensorik
      © IZM - Christian Tschoban

      Tutorial, 1. Februar 2018

      • Ausgewählte Grundlagen der Hochfrequenztechnik mit besonderem Fokus auf Radartechnologie
      • Grundlagen der Radarsensorik, Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten
      • Praktische Beispiele aus der Radarwelt und deren Umsetzung
      • Trends in der Radartechnologie und deren zukünftige Anwendungsfelder
      Das Tutorial bietet Ihnen einen fundierten Einstieg in die Radarsensorik. Hierfür werden sie in die notwendigen Kapitel der Hochfrequenztechnik eingeführt, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Radartechnologie und in der Aufbauund Verbindungstechnologie liegt.
      Anschließend werden die wesentlichen Komponenten eines Radarsystems in ihrer Funktion sowie in den unterschiedlichen Möglichkeiten der Realisierung vorgestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf besonderen Randbedingungen für den Einsatz der Technologie, wie den Einflussfaktoren des Detektionsbereiches und der Tiefenauflösung. Außerdem werden neue Technologien vorgestellt, die zukünftig die Radarsensorik bestimmen werden.

      Bitte beachten Sie:
      Dieses Tutorial vermittelt Grundlagen im Bereich der Hochfrequenztechnik und geeigneter Antennen und bereitet sie auf den praktisch ausgerichteten Lab Course zum selben Thema am Folgetag vor.

      lab course, 2. Februar 2018
      • Aufbau und Funktion der Komponenten eines Radarsensors
      • Diskussion der Komponentenauswahl
      • Aufbau und Inbetriebnahme eines 24-GHz-Radarsystems
      • Fehlersuche und Analyse von Fehlerursachen
      In diesem Lab Course lernen Sie die unterschiedlichen Komponenten eines Radarsystems mit ihren Funktionen und Realisierungsmöglichkeiten kennen. Als Beispiel wird ein 24-GHz-System herangezogen, das Sie im Labor selbst zusammensetzen und in Betrieb nehmen. Dabei entdecken Sie typische Fehler, analysieren diese und diskutieren gemeinsam entsprechende Strategien zur Vermeidung. Sie führen eigene Versuche durch und lernen die vielfältigen Möglichkeiten der Radarverfahren kennen. Außerdem trainieren Sie, mit auftretenden Störgrößen umzugehen und modulspezifische Herausforderungen zu meistern.

      Bitte beachten sie:
      Da ein grundlegendes Verständnis von Hochfrequenzeffekten für die Anwendung der Radarsensorik unabdingbar ist, bieten wir am Vortag ein Tutorial zu den Grundlagen der Hochfrequenztechnik und geeigneten Antennen an.


      Anlagen:
      Flyer | Anmeldung |




      Photonics West
      San Francisco, USA
      30. Januar - 01. Februar 2018

      PW

      Mit über 20.000 Besuchern in 2017 und über 1300 Ausstellern ist die Photonics West eine der wichtigsten Messen der Branche weltweit. Auch 2018 werden wieder zahlreiche Aussteller, Besucher und Konferenzteilnehmer erwartet, die sich über aktuelle Themen austauschen.

      OpTecBB Mitglieder auf dem German Pavilion (Booth 4529)

      • CRYSTAL GmbH
      • JCM Wave GmbH
      • EPIGAP Optronic GmbH
      • Bernhard Halle Nachf. GmbH
      • TEC Microsystems GmbH
      • VPI Photonics GmbH
      • Lumics GmbH
      • Ferdinand-Braun-Institut
      • SENTECH Instruments GmbH
      • PT Photonic Tools GmbH
      • Fraunhofer HHI
      • Fraunhofer IZM
      • AEMtec GmbH
      • WISTA MANAGEMENT GmbH
      OpTecBB wird ebenso auf dem German Pavilion vertreten sein.

      OpTecBB-Mitglieder und andere Berliner Unternehmen mit eigenem Messestand (es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit): AdlOptica Optical Systems GmbH (Booth 3002)
    • art photonics GmbH(Booth 62)
    • Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co. (Booth 1141)
    • eagleyard Photonics GmbH (Booth 1925)
    • HOLOEYE Photonics AG (Booth 1734)
    • micro resist technology GmbH (Booth 4529)
    • sglux GmbH (Booth 322)
    • Becker & Hickl GmbH (Booth 325)
    • dopa diamond tools (Booth 4412)
    • FemtoFiberTec GmbH (Booth 4529)
    • UVphotonics NT GmbH (Booth 4529)
    • PicoQuant (Booth 4853)
    • First Sensor (Booth 4553)
    • OPTIX (Booth 4615)
    Der Deutsche Abend findet wieder am Mi., 31. Januar 2018 im International Press Club in San Francisco statt.




    Arizona Photonics Days 2018
    Tucson, Arizona, USA
    24. - 27. Januar 2018

    Arizona-Optics

    Optics Valley in partnership with the Global Photonics Alliance

    Join us as the Optics Valley Committee of the Arizona Technology Council hosts our Global Photonics Alliance partners for two days of technical discussions and business-to-business meetings:

    • Connect and Network with your global peers in the quiet, intimate environment of Tucson, Arizona.
    • Learn about the amazing optics technologies from Optics Valley companies and the University of Arizona College of Optical Sciences (OSC), as well as those from our Global Photonics Alliance attendees.
    • Discuss global optics issues with the ability to formulate coordinated positions and ideas.
    Arizona Photonics Days 2018
    Invited Clusters of the Global Photonics Alliance


    Americas: Colorado Photonics Industry Association
    Florida Photonics Cluster
    Mi?Light, Michigan Photonics Cluster
    Montana Photonics Industry Alliance
    New York Photonics Industry Association
    Quebec Photonic Network

    Europe:
    AlphaRLH, Bordeaux/Limoges, France (formerly Route des Lasers)
    Bayern Photonics, Bavaria. Germany
    LITEK Laser and engineering technologies cluster, Lithuania
    Optence, Hessen/Rheinland?Pfalz, Germany
    OptecBB, Berlin/Brandenburg, Germany
    Optonet Jena, Thüringen, Germany
    Opticsvalley, Paris Region, France
    Photonics Finland, Finland
    Photonics NL, Netherlands
    PhotonicSweden, Sweden
    Pôle Optitec, France
    SECPho, Southern European Cluster in Photonics & Optics, Catalonia, Spain
    SWISSMEM, Switzerland


    Anlagen:
    Invited Clusters of the Global Photonics Alliance | Agenda | Registration Information |




    Duale Ausbildung im Cluster Optik & Photonik - Berufsbilder, Unterstützungs- & Fördermöglichkeiten
    Berlin
    22. Januar 2018

    Aus- und Weiterbildungsnetzwerk Hochtechnologie Berlin

    Berufliche Ausbildung ist ein Weg, den qualifizierten Nachwuchs im Unternehmen zu sichern. Dafür gibt es diverse Unterstützungsmöglichkeiten sowohl personeller als auch finanzieller Art - einige davon möchten wir gern vorstellen. Das Team von ANH Berlin ermöglicht im Workshop gemeinsam mit ausgewählten Referent/-innen einen intensiven Informations- & Erfahrungsaustausch rund um die Ausbildung.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

    Termin: 22.01.2018, 14:30 - 18:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
    Gustav-Kirchhoff-Straße 4
    12489 Berlin


    Anlagen:
    Flyer |




    opti München
    12. - 14. Januar 2018

    opti

    INTERNATIONALE MESSE FÜR OPTIK & DESIGN

    Jedes Jahr im Januar präsentieren Experten und Kreative der Optik-Branche auf dem Messegelände München ihre neuesten Produkte. Als internationale Messe für Optik & Design bildet die opti das komplette augenoptische Spektrum ab: von Brillenfassungen über Gläser, Kontaktlinsen, Low Vision bis hin zu Ladenbau, IT, Instrumente, Werkzeuge und Komponenten, Marketing und Vertrieb, Zubehör, technischer Ausstattung und Berufsbildung.

    Veranstaltungsort: Messegelände München


    Anlagen:
    Informationen |




    QIRT 2018 - DEADLINE for abstract submission
    31. Dezember 2017

    QUIRT

    DEADLINE for abstract submission extended until 31 December 2017!

    The biannual Quantitative InfraRed Thermography (QIRT) Conference is a meeting of the scientific and industrial community interested and actively working in research, application and technology related to infrared thermography.
    All conference topics are intended to quantitative results comprising temperature values as well as further parameters on the tested materials and structures. The latter ones are usually obtained through active thermography, e. g. by exploiting non-stationary heat transfer processes activated by additional heat sources or by considering wavelength dependent effects.
    Passive and active thermography methods and technologies are spread now along a multitude of areas of applications, which all profit from each other.

    Date: / Datum: 25. - 29. Juni 2018
    Tagungsort / Venue:
    H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
    Karl-Liebknecht-Str. 32
    10178 Berlin, Germany


    Anlagen:
    Informationen |




    85. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
    18. Dezember 2017

    OpTecBB

    Heutiges Thema: Weihnachtlicher Laserstammtisch

    weitere Informationen unter http://www.laserverbund.de http://www.laserverbund.de/
    metge@laserverbund.de




    PRORA 2017
    30. November - 01. Dezember 2017

    Prora

    Die 9. PRORA® findet am 30. November bis 1. Dezember 2017 traditionell in Berlin statt.
    Alle zwei Jahre treffen sich Forscher, Entwickler, Industrie und deren Nachwuchs zu einer zweitägigen Fachtagung "Prozessnahe Röntgenanlytik" auf dem WISTA Gelände in Adlershof.
    Wichtigster Partner bei Vorbereitung und Durchführung wird wie in den Jahren zuvor auch in diesem Jahr die IFG- Institute for Scientific Instruments GmbH sein.

    Termin: 30.11.2017 – 01.12.2017
    Veranstaltungsort:
    WISTA-Wissenschafts-und Technologiepark Adlershof
    BAM Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung Haus 8.05
    Richard-Willstätter-Straße 11
    12489 Berlin

    Organisation:
    A. Weiß, Ttel.: 030 6392 6509
    Frau D.Zimani, Tel.: 030 6392 6500
    info@iap-adlershof.de


    Anlagen:
    Anmeldung | Flyer |




    OpTecBB MITGLIEDER STELLEN SICH VOR - Finisar Germany GmbH
    Berlin
    29. November 2017

    finisar

    Programm:

    • 16:00 Begrüßung
      (Dr. Schröder, Fraunhofer IZM)
    • 16:05 PHOKOS Sitzung
    • 16:30 Vorstellung von Finisar Germany GmbH
      (Herr Umbach, Finisar)
    • 17:00 Rundgang Finisar
    • 18:00 Ende der Veranstaltung
    Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt.
    Nur Personen mit bestätigter Anmeldung werden eingelassen.

    Zeit: 29. November 2017, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr
    Ort: Finisar Germany GmbH Reuchlinstr. 10-11, 10553 Berlin

    Anmeldung bitte bis zum 24. November 2017 an die OpTecBB-Geschäftsstelle unter http://optecbb.de/lang/de/anmeldung_20171129_mssv_finisar.php
    Tel.:(030) 6392 1720; Fax: (030) 6392 1729 oder
    E-Mail: optecbb@optecbb.de

    Gäste sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.


    Anlagen:
    Flyer | Anmeldung |




    HANDLUNGSFELDKONFERENZ LICHTTECHNIK
    Berlin
    27. November 2017

    HFK Licht
    © OUT e.V.

    HANDLUNGSFELDKONFERENZ LICHTTECHNIK
    (Wie) Wirkt Licht?

    Veranstaltungsort:
    OSRAM gmbH
    Nonnendammallee 44
    13629 Berlin
    Datum:27. November 2017,

    Programm


    Anlagen:
    Anmeldung | Flyer |




    UNTERNEHMERDELEGATIONSREISE NACH SINGAPUR
    20. - 23. 11. 2017

    UNTERNEHMERDELEGATIONSREISE NACH SINGAPUR

    Germany Trade & Invest unterstützt Unternehmen aus den neuen Bundesländern (inkl. Berlin) bei der Erschließung ausländischer Märkte und lädt zu einer Markterschließungsreise für ostdeutsche Unternehmen aller Branchen nach Singapur ein.

    Reisetermin: 20. – 24. November 2017
    Standort: Singapur

    Programm:
    Fachbriefings, B2B-Gespräche mit potentiellen Geschäftspartnern, Unternehmensbesuche, Networking-Empfang

    Bitte melden Sie sich an bis zum 15. September 2017 unter dem angegebenen Link an:

    Stephan Sasse | stephan.sasse@gtai.com
    T +49 (0) 30 200 099-102

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten der Maßnahme übernimmt Germany Trade & Invest. Von den Unternehmen sind lediglich die eigenen Reisekosten (Flüge, Hotels und individuelle Transfers) zu tragen.


    Anlagen:
    Anmeldung | Programm |