OpTecBB OpTecBB
OpTecBB english
OpTecBB

OpTecBB Mitglied

EPIGAP Optronic GmbH

Anschrift

Köpenenicker Straße 325, Haus 40
12555 Berlin 

Kontakt:

Tel.: +49 (30) 657 637 60
Fax: +49 (30) 657 637 70
E-Mail: office@epigap-optronic.de
URL: http://www.epigap-optronic.de

Mitglied seit: 28.06.2011
Gründung: 01.2011 
Unternehmensleitung Matthias Gamp
Geschäftsführer  

 
Tel.: 030 657 637 60
E-mail: gamp@epigap-optronic.de

 
 
Die EPIGAP Optronic GmbH verfügt über mehr als 14 Jahre Know How im Bereich der Optoelektronik und begleitet die Kunden von der Entwicklung bis zur Serienproduktion. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei Standard- und kundenspezifische LED-Chips, LEDs, Photodioden und CoB-Module in Serien von kleinen und mittleren Stückzahlen.
 

Arbeitsgebiete

Wir bieten high-end LED Chips und LEDs in der gesamten Bandbreite von 265 nm im Deep–UV-Bereich bis hin zu 1750 nm im Infrarot-Bereich an. Die Standardgehäuse mit 3mm, 5mm und SMD werden durch TO-Typen ergänzt. 
Typische Applikationsfelder sind die industriellen Sensorik, die Mess- und Regeltechnik, die Automatisierungs- und Sicherheitstechnik, sowie die Biotechnologie und die Medizintechnik.
 

Leistungsangebot

  • Standard oder kundenspezifische Lösungen für LED Chips, LEDs und Arrays
  • Deep UV LEDs für UV Aushärtung, biomedizinische Analysegeräte oder Sterilisation, die eine sehr gute Degradationsstabilität bei gleichzeitig hoher Effizienz aufweisen.
  • selektive Photodioden für unterschiedliche Wellenlängenbereiche im ultravioletten ab 150 nm bis hin zu 2600 nm im infraroten Bereich.
  • Kundenspezifische Chiplayouts bei monolithischen Displaychips sowie auch im Bereich der High-Power-Chips 

 

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

Kundenspezifische kupferbasierte Chip on Board Module insbesondere für High Power Anwendungen


aktiv im Handlungsfeld

  • Optik für Kommunikation und Sensorik
  • Biomedizinische Optik und Augenoptik
  • Optische Analytik