OpTecBB OpTecBB
OpTecBB english
OpTecBB

Schulische Bildung

Im Bereich der schulischen Bildung baut OpTecBB derzeit ein exklusives Netzwerk von 10 Partnerschulen auf. Diesen Schulen wird u.a. der Photonics Explorer zur Verfügung gestellt.

Ein Mentor, ein OpTecBB-Mitglied bildet zudem die Brücke zwischen Photonik- und MST-Community in der Hauptstadtregion und der Schule.

Grundschule

Initiativen auf Bundesebene haben zudem das Ziel Jungen und Mädchen im Grundschulalter für die Optischen Technologien zu begeistern. Ein Überblick und Anregungen finden sich unter:

 

Grundschule - die Lichtwerkstatt

© VDI Technologiezentrum

 

Sekundarstufe/Gymnasium

Im Fokus der Innovationsliga steht die Förderung einer stärkeren Vernetzung von Schulen mit Einrichtungen aus Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Feld der Photonik/Optischen Technologien. Unternehmen laden zu Werksbesichtigungen und Praktika oder stiften ein Hightech-Produkt für den Unterricht. Projektwochen an Universitäten und Firmenlabors begeistern die Schüler. Die Photonik Branche engagiert sich sehr stark für Schüler. Eine kleine Auswahl solcher „Schulprojekte für die Älteren“ zeigt die Möglichkeiten einer engen Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Universitäten und Schulen. Nachahmung ist hier eindeutig erwünscht! Informationen finden Sie unter:

 

Expedition Licht/Innovationsliga

© OpTecBB

 

Schülerlabore

Im Netzwerk GenaU haben sich Schülerlabore an Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Berlin und Brandenburg zusammengeschlossen. Für jede Altersstufe und jedes MINT-Fach (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) lassen sich hier Experimentierkurse für ganze Schulklassen finden. Sie werden ergänzt durch weiterführende Arbeitsgemeinschaften und Lehrerfortbildungen.

 

Netzwerk GenaU

© GenaU