OpTecBB OpTecBB
OpTecBB english
OpTecBB

Schwerpunkt Innovative Augenoptik

Vorstellung des Schwerpunktes

Vorstellung des SchwerpunktesIn den Bereichen der Augenoptik und Augenmedizin ist die Region Brandenburg / Berlin mit leistungsfähigen Unternehmen, einer ausgeprägten Infrastruktur in Bildung sowie Forschung und Entwicklung einer der traditionsreichsten Optik-Standorte Deutschlands.
Mit dem Kooperationsnetzwerk „optic alliance brandenburg berlin„ (oabb) soll diese Position der Hauptstadtregion etabliert, durch Innovationen ausgebaut und international als Technologiestandort wettbewerbsfähiger gemach werden.

Handlungsfelder

Das Netzwerk ist auf Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit ausgerichtet und soll

  • durch Innovationen in Produkte, Verfahren und Materialien insbesondere den Bereich der Augenoptik voranbringen
  • den Fachkräftenachwuchs für Forschung, Entwicklung und Produktion sichern
  • die Professionalisierung der Vermarktung und Marketingarbeit der beteiligten Unternehmen und Partner befördern

Kompetenzen

Mit den in Brandenburg/Berlin angesiedelten großen und mittelständischen Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sind Kompetenzen der Branche Optik / Augenoptik / Augenmedizin verfügbar, die die Region zu einem der modernen Fertigungs- und Ausbildungsstandorte im europäischen Raum macht. Bei der Bearbeitung von Brillengläsern, der Fertigung von Fassungen, Brillen, Sondersehhilfen, Komplettausstattungen von Augenoptikergeschäften und Werkstatttechnik sowie Mikroskopen wird eine Fertigungs- und Wertschöpfungstiefe erreicht, wie sie sonst an keinem weiteren Standort der Augenoptik in Deutschland zu finden ist.

Projekte/ Vorhaben

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen:

  • Innovationen und Kompetenzentwicklung durch Ableitung von Zielen aus einer „Roadmap 2015“ zur Stärkung der Kernkompetenzen, Verdichtung der Wertschöpfungskette, Produkt- und Verfahren sinnvationen, Mitarbeitequalifizierung, Qualitätsmanagement
  • Markterschließung durch Exportbüro, Export-koordnierung, Internationalisierung, Vertrieb, Gemeinschaftsstände auf Messen, Newsletter
  • Branchen- und Standortprofilierung durch umfassende Pressearbeit, Forum Optik „Branche und Markt“, Lobbyarbeit und magekampagnen, Internetplattform

Ziele

Mit der Entwicklung dieses überregionalen Kooperationsnetzwerkes „optic alliance brandenburg berlin“ (oabb) wird eine strategische Initiative für die Profilierung und Zukunftsfähigkeit der Optik/ Augenoptik/Augenmedizin in Brandenburg und Berlin geschaffen.

Diese Plattform konzentriert sich auf einen Technologietransfer und auf die Vermittlung und Bündelung der Kompetenzen der optischen Technologien mit den Bereichen Mikrosystemtechnik, Lasertechnologie und Innovativer Augenoptik.