OpTecBB OpTecBB
OpTecBB english
OpTecBB

Events

 

Gemeinschaftsstand der Innovationsnetze Optische Technologien auf der LASER World of Photonics
München
24. - 27. Juni 2019

laser

Für die Messe LASER World of PHOTONICS (24.- 27. Juni 2019, München) bietet Optecnet Ihnen wieder eine Messebeteiligung auf dem OptecNet Gemeinschaftsstand an:
im Standbau ist das moderne und offene Design geplant, das bereits auf der LASER 2017 umgesetzt wurde.

Optecnet bietet Ihnen an, als Mitaussteller auf dem OptecNet Gemeinschaftsstand (Standbau und Leistungsbeschreibung siehe Anlage) für 5.850,00 Euro zzgl. Mwst. auszustellen.


Anlagen:
Angebot Mitaussteller LASER 2019 | Anmeldeformular Mitaussteller LASER 2019 |




OASIS 7- International Conference and Exhibition on Optics and Electro-Optics
David InterContinental Hotel, Tel Aviv
01. -02. April 2019

OASIS7

Die OASIS stellt eine der bedeutendsten Konferenzen im Bereich Photonik in Israel dar und adressiert Wissenschaft, Forschung und Industrie. Neben Keynotes bedeutender Wissenschaftler und Industriepartner finden Fachvorträge in parallelen Sessions zu den neuesten Technologien und Entwicklungen der Photonik statt. Die internationale zweitägige Konferenz wird begleitet von einer Industrieausstellung und Posterpräsentationen und bietet umfassende Möglichkeiten zu Networking und Kooperationsanbahnungen mit israelischen und internationalen Partnern.

Themen:
Non linear optics | Spectroscopic and Optical Sensing | Micro and Nano Optics | Electro Optics in Industry | Ultrafast Phenomena Defense and Optical Engineering | Solar Energy | Atomic and Quantum Optics | Medicine and Biology | Optical Engineering | Lasers and Applications | Electro Optics Devices | IFLA – Fiber Lasers and Applications

OptecNet-Angebot (ausführliche Konditionen siehe Anhang):

  • Organisation von Standbuchung und -betreuung
  • Standfläche 2mx3m
  • Abendempfang auf der OASIS 7
  • Organisation einer max. eintägigen Firmenexkursion (u.a. Semi Conductor Devices (SCD) und Elbit Systems- angefragt)
  • Kosten 2.900,00 EUR (zzgl. MwSt)
Anmeldeschluss ist der 19.9.2018

Für Rückfragen und Anmeldung steht Ihnen Anke Mank (OptoNet e.V. Jena, 03641-573 3655, anke.mank@optonet-jena.de ) gern zur Verfügung.


Anlagen:
Conference Website | Informationen zur OASIS6 | Angebot / Anmeldung |




Photonics West
San Francisco, USA
02. - 07. Februar 2019

PW

Mit über 20.000 Besuchern in 2017 und über 1300 Ausstellern ist die Photonics West eine der wichtigsten Messen der Branche weltweit. Auch 2019 werden wieder zahlreiche Aussteller, Besucher und Konferenzteilnehmer erwartet, die sich über aktuelle Themen austauschen.


Anlagen:
Informationen |




ARIZONA PHOTONICS DAYS 2019
Tucson, Arizona, USA
January 30 - February 1

ARIZONA_PHOTONICS_DAYS-2019

Optics Valley and the University of Arizona BIO5 Institute host
Arizona Photonics Days 2019
Connect and network with your global peers in Tucson, Arizona.

Learn about amazing technology from Optics Valley companies, the University of Arizona BIO5 Institute, and Global Photonics Alliance attendees.

SAVE THE DATE
January 30 - February 1, 2019
January 30th - Welcome Reception 6:00pm
January 31 - February 1, 2019
University of Arizona, BIO5 Institute, Keating Building

Registration & Hotel Reservation will open soon.

Questions?
Contact John Dennis at chair@opticsvalleyaz.org or
Jack Schumann at jack@opticsvalleyaz.org


Anlagen:
Flyer | Agenda |




91. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
17. Dezember 2018

OpTecBB

weitere Informationen unter Link
metge@laserverbund.de




OpTecBB Networking Days 2018 / Mitgliederversammlung
23. / 24. November 2018

OpTecBB

OpTecBB Networking Days 2018 / Mitgliederversammlung 2018

Veranstaltungsort:

Hotel Döllnsee-Schorfheide
Döllnkrug 2
17268 Templin

Termin:
23.11.2018 12:00 Uhr - 24.11.2018 13:00 Uhr

Teilnahme: 149,00 EUR, Rechnungslegung gesondert durch OpTecBB


Anlagen:
Anmeldung | Programm |




Singnapur für Start-ups
Singnapur
19. - 22. November 2018

BMWE

Geschäftsanbahnung Singapur 2018

Die Veranstaltung ist ein Projekt des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU. Ziel ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung des Absatzmarktes Singapur zu unterstützen.


Anlagen:
Flyer |




Test & Measurement and THz Technologies
Berlin-Adlershof
20. November 2018

Datum:
20. November 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:
Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
Gustav-Kirchhoff-Straße 4
12489 Berlin


Anlagen:
Anmeldung |




EUROPEAN PHOTONICS ROADSHOW SERIES
MARSEILLE
20. November 2018

eprise

20th November 2018, Marseille
Palais du Pharo, 58 Boulevard Charles Livon, Marseille

Free Attendance

Join us for "Rising to the challenge of entering the Medical Technologies market". This full day event aims to provide SMEs with solutions on how to overcome market entry barriers in photonics. At the event you hear from a panel of international experts, who will cover a range of topics. Pre-arranged business to business meetings will also take place, in order to stimulate and strengthen collaborations along the value chain.


Anlagen:
Agenda |




F.O.M.-Konferenz 2018:
Berlin
07. November 2018

F.O.M Konferenz

TRENDS BESCHLEUNIGEN DURCH THEMENOFFENE TRANSFERPROJEKTE

Die F.O.M.-Konferenz 2018 präsentiert Trendsetter, Trendverstärker und Trendbeschleuniger für die Schlüsseltechnologien der Feinmechanik, Optik und Photonik sowie für die wichtigen Anwendungsfelder Analysen-, Bio-, Labor- und Medizintechnik. Unternehmensentscheider, FuE-Leiter und Innovationsmanager treffen auf die innovationsorientiert forschenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unseres Netzwerks, um sich über Innovationsideen und Forschungsergebnisse auszutauschen.

TERMIN: 7. November 2018, ab 10:00/12:00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT: KARL STORZ Besucher- und Schulungszentrum Berlin, Scharnhorststraße 3, 10115 Berlin


Anlagen:
Informationen |




Handlungsfeldkonferenz Lichttechnik
Berlin
07. November 2018

HFK Licht

Visible Light Communication (VLC) und andere Kommunikation via Licht

Ort: belektro
Messe Berlin
Messedamm 22
14055 Berlin

Termin:
07. November 2018 13:00 Uhr


Anlagen:
Anmeldung | Programm |




Standardisierungsbedarf für die Optik- und Photonik-Industrie 4.0
Berlin
06. November 2018

DIN

Ziele der Veranstaltung

  • Erarbeitung der Normungsroadmap für die Optik- und Photonik-Industrie 4.0
  • Konkretisierung des Normungsbedarfs
  • Identifikation von Chancen und Herausforderungen für Wirtschaft und Wissenschaft

    Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK
    Pascalstraße 8-9
    10587 Berlin

    Anmeldung:
    sabine.pintaske@din.de
    Tel.: +49 7231 9188-14


    Anlagen:
    Flyer |




    90. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
    05. November 2018

    OpTecBB

    weitere Informationen unter Link
    metge@laserverbund.de




    SPECTARIS-FORUM >PHOTONIK 4.0 – OPTISCHE MESSTECHNIK UND DIGITALISIERUNG<
    Berlin
    05. November 2018

    spectaris

    Themenschwerpunkte auf dem diesjährigen SPECTARIS-Forum Photonik 4.0 werden sein:

    • Mobile optische Sensorik
    • Optische Inline-Messtechnik
    • Zuverlässigkeit von optischen Messdaten
    Das Forum bietet Ihnen:
    • Impulsvorträge von führenden Vertretern aus der Industrie und Forschung
    • Interaktive Formate: Podiumsdiskussion und World Café
    • Netzwerkkontakte an der Schnittmenge von Photonik und Industrie 4.0

    Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Vertreter aus Wirtschaft, Forschung und Politik, um gemeinsam aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends der optischen Messtechnik zu diskutieren.


    Anlagen:
    Informationen | Programm |




    Beyond Ray Tracing: Innovative Optical Design with Fast Physical Optics
    Berlin
    26 October 2018

    virtuallab

    FREE VirtualLab Fusion Seminar

    Modern optical technology has so branched out from traditionally understood lens systems that ray optics often falls short when it comes to simulating and designing cutting-edge optical systems with acceptable accuracy. A software package that yields fast physical optics simulation results alongside ray tracing then becomes, not a choice, but a necessity. This is precisely what VirtualLab Fusion offers: come to our free seminar to discover the fast physical optics concept, how to benefit from it through our user-friendly GUI, and an overview of what it can provide in a wide-ranging set of applications!

    Location: TU Berlin, AMP (Ovaloffice) A103, Germany
    Date: 26 October 2018
    Time: 9:00 am - 4:00 pm
    Registration: info@lighttrans.com


    Anlagen:
    Informationen |




    SenWEB und FAPESC veröffentlichen einen gemeinsamen Call für Innovationsprojekte in der Photonik
    22. Oktober 2018

    PhotonicsCluster

    Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin (SenWEB) und die Foundation for Support of Research and Innovation, Santa Catarina - Brasil (FAPESC) veröffentlichen einen ersten gemeinsamen Call für F&E und Innovationsprojekte auf dem Gebiet der Optik und Photonik zum Thema

    "Photonics as key enabling technology for biomedical, agro-food, environment, consumer goods and industrial applications".

    Der Call dient der Förderung von gemeinsame Projekten im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Berlin und dem Bundesland Santa Catarina in Brasilien.

    Die Förderung Berliner Akteure wird im Rahmen des Förderprogramms ProFIT sichergestellt. Auf brasilianischer Seite steht FAPESC als Fördergeldgeber hinter dem Call.

    Bitte kontaktieren Sie das Berliner Optik und Photonik Clustermanagement, bevor Sie eine Bewerbung einreichen. Sollten Sie weitere Fragen zum Bewerbungsprozess haben oder weitere Unterstützung bezüglich Partnersuche für eine Kooperation haben, können Sie sich gerne an Herrn Rössler wenden.

    Bewerbungsschluss verlängert: 22. Oktober 2018

    Kontakt:
    Gerrit Rössler
    Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
    Tel.: +49 172 9909-456
    E-Mail: Gerrit.Roessler@berlin-partner.de


    Anlagen:
    Informationen | Details |




    Photonik Tage Berlin Brandenburg
    Photonic Days Berlin Brandenburg
    Ausstellung / Exhibition
    Berlin - Adlershof - WISTA
    17. - 18. Oktober 2018

    Photonik_Tage_BBPhotonik_Tage_BBPhotonik_Tage_BB

    Workshop Program in parallel Sessions

    • 17.10. EPRISE Roadshow on Photonics in BioMed
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 17.10. Photonics for Secure and High Speed Communication
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 17.10. Intelligent Networked Sensor Systems
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 17.10. High Energy Class Mid-Infrared Laser
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 17.10. Nanophotonics for Solar Energy
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm


    • 18.10. Berlin Quantum Optics Symposium: Metrology and Imaging
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 18.10. PolyPhotonics Berlin - A Technology Platform for Highly Functional Optical Components
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 18.10. Micro Spectrometer
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm

    • 18.10. Laser Technology
                  Link for registration / Anmeldung ausgebucht
                  Link for Program / Programm



    • 18.10. 16:00 Uhr Bus transfer to the Fraunhofer IPK
                  Link for registration / Anmeldung


    Exhibition / Ausstellung in Bunsen Hall / Einstein-/Newton Cabinet (WISTA) Berlin-Adlershof
    Anmeldeformular DE Link | Registration Form EN Link

    Venue: / Veranstaltungsort:
    WISTA
    Bunsen-Saal / Einstein-/Neton Kabinett
    Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin Adlershof
    Date: / Datum 17. / 18. October 2018

    angemeldete Aussteller / registered exhibitors
    • B10 ADVA Optical Networking SE Link
    • E15 Advanced UV for life Link
    • B09 ALLRESIST GmbH Link
    • E01 art photonics GmbH Link
    • B17 ASKANIA Mikroskop Technik Rathenow GmbH Link
    • B18 Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH Link
    • E17 Aus- und Weiterbildungsnetzwerk Hochtechnologie Link
    • E06/E07/E08 B5-Optics UG / Japan Link
    • E04 BeamXpert GmbH Link
    • F04 Becker und Hickl GmbH Link
    • E10 Berlin Fibre Link
    • F06 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Link
    • B30 BERLINER GLAS KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co. Link
    • B22 Bernhard Halle Nachfl. GmbH Link
    • E06/E07/E08 D-Laser / Japan
    • B08 eagleyard Photonics GmbH Link
    • F01 EPIC European Photonics Industry Consortium Link
    • B23 EPIGAP Optronic GmbH Link
    • B24 FCC FibreCableConnect GmbH Link
    • E16 Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) Link
    • E09 FISBA Photonics GmbH Link
    • B07 FOC - fibre optical components GmbH Link
    • B05 Fraunhofer IAP, PYCO Link
    • B06 Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut (HHI) Link
    • B25/B26 Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS Link
    • B28 Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration Link
    • E06/E07/E08 GPI/TAK / Japan Link
    • E05 Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH Link
    • E14 Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH / HySPRINT Link
    • B20 HOLOEYE Photonics AG Link
    • B27 IHP GmbH Innovations for High Performance Microelectronics/ Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Link
    • E06/E07/E08 Japan External Trade Organization(JETRO) Link://www.jetro.go.jp/en/ Link
    • B15 Laserverbund Berlin-Brandenburg e.V. Link
    • B01 Loptek GmbH & Co. KG Link://www.loptek.de
    • E03 M Squared Lasers Link
    • B04 micro resist technology GmbH Link
    • B21 MPS Micro Precision Systems AG Link
    • E06/E07/E08 Nanoprocess / Japan Link
    • F05 Opternus GmbH Link
    • B01 opTricon GmbH Link
    • E12 Optris GmbH Link
    • B13 OWIS GmbH Link
    • F02 Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e.V Link
    • F03 Photonics Society of Poland/ Warsaw Univ. of Technology
    • E18 Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG Link
    • E02 PicoQuant GmbH Link
    • B11/B12 Qioptiq Photonics GmbH &Co. KG Link
    • B14 Raab-Photonik GmbH Link
    • B03 SENTECH Gesellschaft für Sensortechnik mbH Link
    • E06/E07/E08 Shibahara / Japan Link
    • B19 Steinmeyer Mechatronik GmbH Link
    • B16/B17 Technische Hochschule Brandenburg Link
    • E06/E07/E08 Technocoat / Japan Link
    • E13 TRIOPTICS Berlin GmbH Link
    • B29 Universität Potsdam Potsdam Transfer Link
    • B02 VPIphotonics GmbH Link
    Hallenplan: Link

    Photonic Days Berlin Brandenburg 2017 on October 18th and 19th have been launched successfully.

    There were 500+x participants in the workshops and exhibition. The exhibition had 67 exhibitors in total. Eight workshops with approx. 100 presentations (57 industry, 27 research, 14 others) on quantum optics, innovative optical components, international photonics markets, start-ups in photonics, networked sensor systems for autonomous systems and industrial production, laser material processing, water analytics and poly photonics were organized. Delegations, partners and speakers from USA, Japan, Brazil, Poland, UK, Switzerland, Spain, Italy, France and Israel were welcomed.

    Kurzbericht (in Deutsch) zu Photonik Tagen Berlin Brandenburg 2017: Link


    Anlagen:
    Hotels |




    Eltern auf Tour - Unternehmen laden ein
    18. Oktober 2018

    ANH

    Das Ferdinand-Braun-Institut (FBH) ermöglicht auch in diesem Jahr Eltern Einblicke in das Berufsfeld Mikrotechnologie. Warum? Weil Eltern eine wichtige Orientierungshilfe bei der Berufswahl ihrer Kinder sind! In kleinen Gruppen erkunden Sie die Reinräume des Instituts und erfahren im Gespräch mit Auszubildenden und Ausbildenden mehr über den Arbeitsalltag im Labor. Sie wollen sich über die Berufsperspektiven von Mikrotechnologen informieren? Dann besuchen Sie das FBH am 18.10.2018. Die Tour beginnt 15:00 Uhr.

    Unter dem Motto Eltern auf Tour - Unternehmen laden ein bietet das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde (NRAV) Berlin interessierten Eltern gute Gelegenheiten, direkt vor Ort ausbildende Unternehmen kennenzulernen und sich über vielfältige Möglichkeiten der dualen Ausbildung zu informieren.
    Als verantwortungsvolle Begleiterinnen und Begleiter Ihrer Kinder spielen Eltern eine wesentliche Rolle im Prozess der beruflichen Orientierung:
    Sie beraten, motivieren und unterstützen Ihre Kinder und zeigen Wege und Möglichkeiten auf. Diese Rolle gestaltet sich insbesondere vor dem Hintergrund rasanter Entwicklungen des Arbeitsmarktes und des Ausbildungssystems zunehmend komplexer und schwieriger.
    Mit diesem Angebot möchte das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde dazu beitragen, dass Eltern die Berufswahlentscheidung Ihrer Kinder praxis- und wirklichkeitsnäher unterstützen können.
    12 Unternehmen öffnen für Sie am 18. Oktober 2018 ihre Türen, um über aktuelle Trends und Entwicklungen zu berichten und über berufliche Möglichkeiten und Perspektiven in der dualen Ausbildung in unterschiedlichen Branchen und Berufsfeldern zu informieren. Dieses Angebot ist für Sie kostenlos.


    Anlagen:
    Informationen | Anmeldung |




    INPHO Venture Summit
    Bordeaux
    11. - 12. Oktober 2018

    INPHO Venture Summit

    The next INPHO Venture Summit will take place in Bordeaux, 11 & 12 October 2018. Chaired by Georges Ugras, Managing Director IBM Ventures, INPHO 2018 will be a unique opportunity to meet leading game changers in Smart Tech & Deep Tech expressing insights on "what keep them up at night". Be there to learn and share with investors, leading companies and startups shaping the future in Deep Tech. Some of this year subjects will be Silicon Photonics, Quantum Computing, Blockchain & Token economy, IoT, Cloud robotics, Mobility, Monitoring & AI.


    Anlagen:
    Informationen |




    Forum Industrie 4.0: Das Internet der Zukunft: 5G Mobilfunk, Glasfasernetze...
    Berlin
    08. Oktober 2018

    industrie4.0

    Glasfasertechnik und 5G Mobilfunk sind die aktuellen großen Versprechungen für alle Unternehmen, die Themen der Industrie 4.0 vorbereiten, einführen und ausbauen wollen.
    In diesem Forum wollen wir dem Realitätsgehalt dieser Versprechungen auf den Grund gehen.

    DATUM UND UHRZEIT
    Mo. 8. Oktober 2018
    14:30 Uhr – 19:30 Uhr MESZ

    VERANSTALTUNGSORT
    Fraunhofer HHI im CINIQ
    Salzufer 6
    Eingang Otto-Dibelius-Strasse
    10587 Berlin


    Anlagen:
    Informationen |




    MCG 2018 Conference
    Berlin
    01. - 02. Oktober 2018

    mcg2018

    The 6th international conference on Machine Control and Guidance will be held in Berlin from 1st – 2nd October 2018 and is hosted by

    • Technische Universität Berlin
      • Fachgebiet Agromechatronik
      • Fachgebiet Konstruktion von Maschinensystemen
      • Fachgebiet Geodäsie und Ausgleichungsrechnung
    • Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie Potsdam Bornim
    CONFERENCE TOPICS
    • Absolute and relative positioning
    • Sensor use and sensor fusion in plant production
    • Data acquisition and evaluation for process optimisation
    • Dynamic modelling and simulation
    • Guidance and SLAM applications in agricultural context
    • Autonomous and automated mobile machinery
    • Robotics and UAV applications in precision agriculture
    • Communication and connected systems (IoT)
    Adress: Technische Universität Berlin
    Straße des 17. Juni 135
    10623 Berlin


    Anlagen:
    Informationen | Call for Abstracts |




    ECOC 2018 - Gemeinschaftspräsentation der Länder Berlin-Brandenburg
    Rom
    23. - 27. September 2018

    ecoc2018

    Die ECOC Exhibition & Conference ist die größte europäische Konferenz und Ausstellung der optischen Kommunikation und dient als Haupt-Treffpunkt in der Glasfaser-Kommunikationstechnologie. Wieder wird Herstellern, Lieferanten und Dienstleistern von optischen Kommunikations-Produkten und -Dienstleistungen eine einmalige Gelegenheit geboten, sich mit Entscheidungsträgern aus der gesamten Branche zu treffen und zu vernetzen.

    Die 44. ECOC findet dieses Jahr vom 23. - 27. September in Rom, Italienstatt. Begleitend zum Konferenzformat bietet sie Ausstellern aus aller Welt vom 24. - 26.09. die Möglichkeit, sich auf der begleitenden Messe zu präsentieren.

    Die Europäische Konferenz auf Optical Communication (ECOC) ist die größte Konferenzmesse zum Thema optische Kommunikation in Europa und eines der größten und renommiertesten Events weltweit in diesem Bereich. Mit ihrer Ausrichtung schließt sie die Lücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendungen.

    Weitere Informationen zur ECOC finden Sie hier Link.

    Auch in diesem Jahr wird es einen Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion auf der ECOC geben. Die Plätze sind begrenzt, also melden Sie sich gleich an.

    Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bei

    Kontakt:
    Olav Morales Kluge
    Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
    Tel.: +49 (0)30 46302-454
    Email: olav.morales.kluge@berlin-partner.de


    Anlagen:
    Informationen zur ECOC |




    Singapur - Industrie 4.0 Singapur 24. - 27. September 2018

    BMWE

    Geschäftsanbahnungsreise mit Fokus auf Digitalisierungslösungen in der industriellen Produktion

    Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die Auslandshandelskammer Singapur (AHK) in Zusammenarbeit mit den deutschen Fachpartnern Bitkom e.V. und der Plattform Industrie 4.0 sowie mit freundlicher Unterstützung durch den Ostasiatischen Verein e.V. (OAV) eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 nach Singapur.
    Ziel ist es, deutsche Unternehmen bei der Erschließung des singapurischen Absatzmarktes zu unterstützen.


    Anlagen:
    Flyer |




    8. Wetzlarer Herbsttagung
    Wetzlar
    25. - 26. September 2018

    Wetzlar

    MODERNE OPTIKFERTIGUNG / Modern Optical Manufacturing

    bereits zum 8. Mal findet die Wetzlarer Herbsttagung „Moderne Optikfertigung“ ein. Im Laufe der Jahre hat sich die Tagung zu einer festen Größe im Veranstaltungsgeschehen der Branche entwickelt. In diesem Jahr bieten die Veranstalter zwei Neuerungen an: die Vorträge werden simultan ins Englische übersetzt, um die Veranstaltung auch für internationale Gäste attraktiv zu machen. Weiterhin gibt es erstmals Parallelsessions: die internationalen Partner vom Netzwerk „Photonics Finland“ gestalten eine Session über Virtual- und Augmented Reality. Sie können also zwischen Vorträgen über aktuelle Innovationen im Bereich Beschichtung oder der VR/AR wählen. Natürlich bleibt das Meiste wie gehabt und geschätzt: die begleitende Ausstellung, das gemeinsame Abendessen zum Netzwerken und der Short Course „Sauberkeit auf Optiken: DIN ISO 10110-7 im Vergleich zu MIL scratch-dig“ stehen auch dieses Jahr wieder auf dem Programm.


    Anlagen:
    Flyer |




    Unternehmensnachfolge - Europa-Universität Viadrina meets Cluster Optik und Photonik
    Frankfurt (Oder)
    20. September 2018

    Unternehmensnachfolge

    Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.

    Anmeldung:
    Daniela Hoyer-Rensmann (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH) Telefon: +49 331 730 61-337 | E-Mail: Daniela.Hoyer-Rensmann@wfbb.de
    Inhaltliche Fragen:
    Susanne Bock (Europa-Universität Viadrina) Telefon: +49 335 5534-2490 | E-Mail: transferstelle@europa-uni.de
    Dr. Anne Techen (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH) Telefon: +49 331 730 61-424 | E-Mail: anne.techen@wfbb.de

    Veranstaltungsort: Senatssaal, Hauptgebäude 109, der Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstraße 59, 15230 Frankfurt (Oder)
    Termin: 20. September 2018, 15:00 Uhr


    Anlagen:
    Flyer / Anmeldung |




    SenWEB und FAPESC gemeinsamer Call für Innovationsprojekte in der Photonik
    20. September 2018 Bewerbungsschluss

    Call

    Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin (SenWEB) und die Foundation for Support of Research and Innovation, Santa Catarina - Brasil (FAPESC) veröffentlichen einen ersten gemeinsamen Call für F&E und Innovationsprojekte auf dem Gebiet der Optik und Photonik zum Thema

    "Photonics as key enabling technology for biomedical, agro-food, environment, consumer goods and industrial applications".

    Die genauen Details des Calls finden Sie hier. Link

    Der Call dient der Förderung von gemeinsame Projekten im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation über die Europäischen Programme hinaus mit Fokus auf regionale Kooperationen.

    Die Förderung Berliner Akteure wird im Rahmen des Förderprogramms ProFIT sichergestellt. Auf brasilianischer Seite steht FAPESC als Fördergeldgeber hinter dem Call. Diesen können Sie hier einsehen.

    Bitte kontaktieren Sie das Berliner Optik und Photonik Clustermanagement, bevor Sie eine Bewerbung einreichen. Sollten Sie weitere Fragen zum Bewerbungsprozess haben oder weitere Unterstützung bezüglich Partnersuche für eine Kooperation haben, können Sie sich gerne an Herrn Rössler wenden.

    Bewerbungsschluss:
    20. September 2018

    Kontakt:
    Gerrit Rössler
    Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
    Tel.: +49 172 9909-456
    E-Mail: Gerrit.Roessler@berlin-partner.de
    For more information on the Berlin-Brandenburg-Santa Catarina cooperation please click here: Link
    For more information for German applicants from Berlin please click here: Link




    OASIS 7- Anmeldeschluss Gemeinschaftsstand 19.09.2018
    David InterContinental Hotel, Tel Aviv
    01. -02. April 2019

    OASIS7

    Die OASIS stellt eine der bedeutendsten Konferenzen im Bereich Photonik in Israel dar und adressiert Wissenschaft, Forschung und Industrie. Neben Keynotes bedeutender Wissenschaftler und Industriepartner finden Fachvorträge in parallelen Sessions zu den neuesten Technologien und Entwicklungen der Photonik statt. Die internationale zweitägige Konferenz wird begleitet von einer Industrieausstellung und Posterpräsentationen und bietet umfassende Möglichkeiten zu Networking und Kooperationsanbahnungen mit israelischen und internationalen Partnern.

    Themen:
    Non linear optics | Spectroscopic and Optical Sensing | Micro and Nano Optics | Electro Optics in Industry | Ultrafast Phenomena Defense and Optical Engineering | Solar Energy | Atomic and Quantum Optics | Medicine and Biology | Optical Engineering | Lasers and Applications | Electro Optics Devices | IFLA – Fiber Lasers and Applications

    OptecNet-Angebot (ausführliche Konditionen siehe Anhang):

    • Organisation von Standbuchung und -betreuung
    • Standfläche 2mx3m
    • Abendempfang auf der OASIS 7
    • Organisation einer max. eintägigen Firmenexkursion (u.a. Semi Conductor Devices (SCD) und Elbit Systems- angefragt)
    • Kosten 2.900,00 EUR (zzgl. MwSt)
    Anmeldeschluss ist der 19.9.2018
    CALL-FOR-PAPERS Link

    Für Rückfragen und Anmeldung steht Ihnen Anke Mank (OptoNet e.V. Jena, 03641-573 3655, anke.mank@optonet-jena.de ) gern zur Verfügung.


    Anlagen:
    Conference Website | Informationen zur OASIS6 | Angebot / Anmeldung |




    OpTecBB Handlungsfeld PhoKoS
    19. September 2018

    phokos

    turnusmäßiger PhoKoS-Termin im Fraunhofer HHI,
    Einsteinufer 37, 10587Berlin
    Mittwoch, 19. September 2018, 17.00 Uhr




    89. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
    17. September 2018

    OpTecBB

    weitere Informationen unter Link
    metge@laserverbund.de




    From Quantum to KOSMOS – Workshop on optical quantum technologies for small satellites
    Berlin Adlershof
    12. - 14. September 2018

    hub

    We would like to call your attention to the upcoming workshop “From Quantum to KOSMOS – Optical Quantum Technologies for Small Satellites”, taking place at Humboldt-Universität zu Berlin. Quantum technologies have the potential to advance many applications in space, such as navigation, time and frequency distribution, Earth observation and planetary remote sensing, precision ranging, communication and networks, as well as fundamental physics. Small satellites have recently gained more and more attention in and outside the space community. Reduction in cost, increase in performance and the possibility to realize short mission development times make this satellite class predestined for demonstrating fundamental science and enabling technologies in space. However, the demonstration of corresponding instruments (atomic clocks, inertial sensors, non-classical light sources) and underlying principal technologies on small satellite platforms remain a challenge. Application-driven requirements on the payload in combination with the limited SWaP (size, weight and power) resources on-board a small satellite demand interdisciplinary strategies with input from physics and engineering. The 3-day KOSMOS workshop "From Quantum to KOSMOS" includes talks in dedicated sessions and working groups on research in the field of optical quantum technology for space applications. It aims at addressing scientific and technical as well as strategic questions.


    Anlagen:
    Infos | Programm | Registration |




    SPIE. SECURITY+ DEFENCE
    Berlin, Germany
    10. - 13. September 2018

    SPIE

    Optical science technologies for advanced security and defence systems

    SPIE Security + Defence 2018 - Plan to attend the event for engineers, scientists, programme managers and policy makers for the latest developments in sensing, data and signal analysis, optronics, quantum science, optical technologies, and funding programmes.


    Anlagen:
    Programm | Registration |




    Gemeinschaftsstand der Innovationsnetze Optische Technologien auf der LASER World of Photonics
    München
    10. September 2018 Anmeldeschluss

    laser

    Für die Messe LASER World of PHOTONICS (24.- 27. Juni 2019, München) bietet Optecnet Ihnen wieder eine Messebeteiligung auf dem OptecNet Gemeinschaftsstand an:
    im Standbau ist das moderne und offene Design geplant, das bereits auf der LASER 2017 umgesetzt wurde.

    Optecnet bietet Ihnen an, als Mitaussteller auf dem OptecNet Gemeinschaftsstand (Standbau und Leistungsbeschreibung siehe Anlage) für 5.850,00 Euro zzgl. Mwst. auszustellen.


    Anlagen:
    Angebot Mitaussteller LASER 2019 | Anmeldeformular Mitaussteller LASER 2019 |




    Workshop: Praktika für Jugendliche - Last oder Lust?
    Berlin Adlershof
    30. August 2018

    anh

    Sie möchten jungen Menschen über ein Praktikum einen ersten Einblick in Ihr Unternehmen geben und zukünftige Mitarbeiter*innen kennen lernen?

    Dann nutzen Sie den Informations- und Erfahrungsaustausch des Aus- und Weiterbildungsnetzwerks Hochtechnologie Berlin rund um das Thema Praktikum. Eingeladene Referent*innen geben Hinweise zu Praktikumsverträgen und -zeugnisssen, zu rechtlichen Aspekten, zum inhaltlichen Ablauf und zur Aufteilung der Verantwortlichkeiten im Team. Darüber hinaus geht es um Besonderheiten bei Praktika für Geflüchtete.

    Termin: 30.08.2018 von 14:30-17:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik Gustav-Kirchhoff-Str. 4, 12489 Berlin


    Anlagen:
    Flyer |




    JENCOLOR SpectroNet Collaboration Conference 2018
    Jena, Germany
    29. - 30. August 2018

    JENCOLOR

    Thema: Photonical Sensors and Systems for Mobile Measurement Engineering and Quality Assurance (mPMQ)

    Datum: 29.08. - 30.08.2018
    Ort: Wildenbruchstraße 15, 07745 Jena


    Anlagen:
    Vortragsprogramm | angemeldete Teilnehmer |




    Summerschool 2018 Light and light sources
    Berlin
    20. - 24. August 2018

    Summerschool 2018 Light and light sources
    © Ralph Larmann

    For more than 100 years OSRAM provides excellent light. You can benefi t from our know-how by attending our seminars which will take place at the campus of the original foundation ground of OSRAM in Berlin.

    We offer the following seminars:

    • Conventional Light sources and the physics of light creation
    • LED, OLED
    • Optics and Illumination, Light planning
    • Color, Visual and Healthiness
    • Application in Automotive Illumination, Entertainment, Medical Solutions and UV
    Participants will be introduced into the basics of light engineering. Our target groups are students and staff/instructors involved with light (Research & Development, Engineering, Marketing, Sales, Controlling, Management, Architecture).

    Termine:
    18. -.22. Juni 2018
    22. - 24. August 2018

    Kontakt:
    OSRAM GmbH
    Learning Campus
    Nonnendammallee 44
    13629 Berlin
    Phone: +49 30 3386-2336
    E-mail: learning-campus@osram.de


    Anlagen:
    Flyer |




    ECOC 2018 - Gemeinschaftspräsentation der Länder Berlin-Brandenburg
    Rom
    30. Juni 2018 Anmeldeschluss

    ecoc2018

    Die ECOC Exhibition & Conference (23. - 27. September) ist die größte europäische Konferenz und Ausstellung der optischen Kommunikation und dient als Haupt-Treffpunkt in der Glasfaser-Kommunikationstechnologie. Wieder wird Herstellern, Lieferanten und Dienstleistern von optischen Kommunikations-Produkten und -Dienstleistungen eine einmalige Gelegenheit geboten, sich mit Entscheidungsträgern aus der gesamten Branche zu treffen und zu vernetzen.

    Die 44. ECOC findet dieses Jahr vom 23. - 27. September in Rom, Italien statt. Begleitend zum Konferenzformat bietet sie Ausstellern aus aller Welt vom 24. - 26.09. die Möglichkeit, sich auf der begleitenden Messe zu präsentieren.

    Die Europäische Konferenz auf Optical Communication (ECOC) ist die größte Konferenzmesse zum Thema optische Kommunikation in Europa und eines der größten und renommiertesten Events weltweit in diesem Bereich. Mit ihrer Ausrichtung schließt sie die Lücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendungen.

    Weitere Informationen zur ECOC finden Sie hier Link.

    Auch in diesem Jahr wird es einen Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion auf der ECOC geben. Die Plätze sind begrenzt, also melden Sie sich gleich an.

    Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bei

    Kontakt:
    Olav Morales Kluge
    Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
    Tel.: +49 (0)30 46302-454
    Email: olav.morales.kluge@berlin-partner.de

    Teilnahmeunterlagen finden Sie in der Anlage.


    Anlagen:
    Informationen zur ECOC | Teilnahmeunterlagen Gemeinschaftsstand |




    QIRT 2018 - 14th Quantitative InfraRed Thermography Conference
    Berlin, Germany
    25. - 29. Juni 2018

    QUIRT

    DEADLINE for abstract submission extended until 31 December 2017!

    The biannual Quantitative InfraRed Thermography (QIRT) Conference is a meeting of the scientific and industrial community interested and actively working in research, application and technology related to infrared thermography.
    All conference topics are intended to quantitative results comprising temperature values as well as further parameters on the tested materials and structures. The latter ones are usually obtained through active thermography, e. g. by exploiting non-stationary heat transfer processes activated by additional heat sources or by considering wavelength dependent effects.
    Passive and active thermography methods and technologies are spread now along a multitude of areas of applications, which all profit from each other.

    Date: / Datum: 25. - 29. Juni 2018
    Tagungsort / Venue:
    H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
    Karl-Liebknecht-Str. 32
    10178 Berlin, Germany


    Anlagen:
    Informationen |




    Innovationslounge des Innovationspreises Berlin Brandenburg
    Rathenow
    27. Juni 2018

    Innovationslounge

    Die smarte Fabrik - Digitalisierung und digitale Transformation in KMU

    Einladung

    Für Mittelstand und Handwerk ist der technologische Wandel bedeutsam, da er sich durch hohe Flexibilität und Innovationskraft, aber auch beschränktere Ressourcen auszeichnet. Digitalisierung wird einen gesamtgesellschaftlichen Wandel fordern von dem selbstverständlich auch die Arbeitswelt betroffen sein wird. Industrie 4.0, Big Data und agile Arbeitsmethoden sind immer wiederkehrende Schlagwörter. Digitalisierung ist ein Thema, das im Kern strategisch angegangen werden sollte, denn so kann es komparative Wettbewerbsvorteile erzeugen.

    Im Rahmen der Innovationslounge soll dieser digitale Transformationsprozess von direkt involvierten Akteuren diskutiert werden. Welche Schwierigkeiten und Herausforderungen gibt es? An welcher Stelle kann und sollte Politik unterstützend zur Seite stehen? Sind bestehende Förderangebote passend oder müssen diese möglicherweise den Bedarfen insbesondere von KMU angepasst werden?

    Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

    Wann: Mittwoch, 27. Juni 2018 um 10:00 Uhr (Einlass ab 09:00 Uhr)
    Wo: Optik-Industrie-Museum Rathenow, Märkischer Platz 3, 14712 Rathenow


    Anlagen:
    Anmeldung | Flyer |




    Summerschool 2018 Light and light sources
    Berlin
    18. - 22. Juni 2018

    Summerschool 2018 Light and light sources
    © Ralph Larmann

    For more than 100 years OSRAM provides excellent light. You can benefi t from our know-how by attending our seminars which will take place at the campus of the original foundation ground of OSRAM in Berlin.

    We offer the following seminars:

    • Conventional Light sources and the physics of light creation
    • LED, OLED
    • Optics and Illumination, Light planning
    • Color, Visual and Healthiness
    • Application in Automotive Illumination, Entertainment, Medical Solutions and UV
    Participants will be introduced into the basics of light engineering. Our target groups are students and staff/instructors involved with light (Research & Development, Engineering, Marketing, Sales, Controlling, Management, Architecture).

    Termine:
    18. -.22. Juni 2018
    22. - 24. August 2018

    Kontakt:
    OSRAM GmbH
    Learning Campus
    Nonnendammallee 44
    13629 Berlin
    Phone: +49 30 3386-2336
    E-mail: learning-campus@osram.de


    Anlagen:
    Flyer |




    2. OptecNet Jahrestagung
    Berlin
    20. - 21. Juni 2018

    2. OptecNet Jahrestagung2. OptecNet Jahrestagung2. OptecNet Jahrestagung
    © David Ausserhofer

    Nach dem Erfolg der 1. OptecNet Jahrestagung im Kurfürstlichen Schloss in Mainz im März 2017 findet die 2. OptecNet Jahrestagung am 20. - 21. Juni 2018 in Berlin im Harnack Haus statt.

    Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit

    • sich für die begleitenden Ausstellung anzumelden
    • oder sich ein Sponsorenpaket zu sichern.
    Informationen hierzu finden Sie in den Anlagen.

    Bitte beachten Sie auch unseren Frühbuchertarif bis 01. März für die Teilnahme an der begleitenden Ausstellung.

    Herzlichen Dank bereits jetzt an Berliner Glas KGaA, die die Veranstaltung als Goldsponsor unterstützen!

    Die vier Themenblöcke der kommenden Veranstaltung sind:
    • Digitalisierte Produktion: Messtechnik
    • Photonic Integrated Circuits (PIC)
    • Photonik für Fahrzeuge der Zukunft
    • Digitalisierte Produktion: Lasertechnik
    Veranstaltungsort: Berlin, Harnack Haus
    Termin: 20. - 21. Juni 2018


    Anlagen:
    Sponsorenangebote 2. OptecNet Jahrestagung | Anmeldeformular Industrieausstellung OptecNet Jahrestagung | Informationen |




    Einstieg in die duale Ausbildung - Berufsbilder, Unterstützungs- & Fördermöglichkeiten
    Berlin Adlershof
    21. Juni 2018

    ANH

    Die berufliche Ausbildung ist ein Weg, qualifizierten Nachwuchs in Unternehmen der biotechnologischen und chemischen Forschung und Industrie zu sichern. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch rund um die naturwissenschaftliche Berufsausbildung. Ausgewählte Referentinnen geben einen Einblick in das Thema duale Ausbildung und stellen vorhandene Unterstützungsmöglichkeiten - sowohl personeller als auch finanzieller Art - vor.

    Die Teilnahme ist kostenlos!

    Bitte melden Sie sich bis zum 15.6. unter anh@fbh-berlin.de an.

    Kontakt:
    Aus- und Weiterbildungsnetzwerk Hochtechnologie Berlin
    c/o Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
    Telefon: 030/6392 2802
    E-Mail: anh@fbh-berlin.de
    Link


    Anlagen:
    Flyer / Programm |




    88. Laserstammtisch Berlin Brandenburg
    18. Juni 2018

    OpTecBB

    weitere Informationen unter Link
    metge@laserverbund.de




    PHOTONIC PACKAGING SUB-MICRON ASSEMBLY
    Berlin
    12. - 13. Juni 2018

    izm
    © Fraunhofer IZM | Volker Mai

    WORKSHOP OVERVIEW

    Photonic integration in data communication is driven today both by the increasing demand for bandwidth and higher channel density within the systems. Furthermore miniaturization in lightening and projection techniques, and a wide variety of optical sensors require new photonic assembly concepts to reduce costs and guarantee reliability. Photonic integrated circuits (PIC) and MOEMS based devices need 3D-integration, and challenges in terms of optical fibre attachment have to be solved. Photonic packaging is crucial and includes single packages, modules or subsystems comprising at least one optoelectronic device or micro-optical element and optical interconnects.

    High precision alignment is a key, yet the lack of standards for photonic interconnects hinders low cost generic solutions. We see that there are many challenges to be taken by OEM manufacturers, suppliers and service assemblers to face the specific challenges regarding very tight tolerances. Sub-micron accuracy has to be achieved and maintained during operation for many photonic applications.

    Thus the Photonics Packaging workshop 2018 at Fraunhofer IZM focuses on sub-micron assembly technologies for optoelectronic and photonic integration on board, package and device level.

    PARTICIPATION FEE
    780 EUR per person
    The fees are VAT exempt according to § 4 No. 22 UStG.
    10% discount for members of one of the Innovation
    Networks for Optical Technologies (Innovationsnetze Optische Technologien), OptecNet Deutschland

    VENUE
    Fraunhofer Institute for Reliability and Microintegration IZM
    Gustav-Meyer-Allee 25 | Bld. 17.3, Raum 60a+b 13355 Berlin

    CONTACT
    Henning Schröder
    Phone: +49 30 46403-277
    henning.schroeder@izm.fraunhofer.de

    The workshop addresses scientists and engineers involved in photonic packaging: Process technology, materials and equipment, as well as decision makers.


    Anlagen:
    Registration | Flyer / Program |




    Working in Photonics in Berlin
    Berlin-Adlershof
    13. Juni 2018

    Working in Photonics

    Dear students and postdocs,

    save the date - we will hold our annual career event "Working in Photonics in Berlin" soon.

    When: 13. June 2018, talks are from 15:00 - 17:30, networking session until 19:00
    Where: Christian Gerthsen-Hörsaal, Lise-Meitner Haus, Inst. f. Physik, Newtonstr. 15, HU Berlin (Adlershof)

    Who can attend: Students (BSc, Master and PhD) as well as postdocs/young professional.

    This year, we are happy to be part of the "Perspektive der Physik" lecture series. The event is free, talks will be in English.


    Anlagen:
    Anmeldung | Infos |




    Optische Spektroskopie: von Umwelt- über Prozessanalytik zur Medizin
    Potsdam Golm
    12. Juni 2018

    Spectroscopy and Photonics for Optical Analytics
    © innoFSPEC Potsdam

    Handlungsfeldkonferenz Optische Analytik
    Optische Spektroskopie: von Umwelt- über Prozessanalytik zur Medizin

    Termin: 12.06.2018 - 12:30 Uhr
    Veranstaltungsort:
    Fraunhofer-Konferenzzentrum, Campus Golm
    Am Mühlenberg 13
    14476 Potsdam

    • 12:30 Registrierung
    • 13:00 Begrüßung Agnes von Matuschka (Geschäftsführerin, Standortmanagement Golm GmbH)
      Dr. Steffen Kammradt (Sprecher der Geschäftsführung, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH)
    • 13:15 "Aktivitäten innoFSPEC, GO:UP Innovative Hochschule WIR!-Initiative Proteine" Link
      Prof. Dr. Hans-Gerd Löhmannsröben (Professur Physikalische Chemie & innoFSPEC Potsdam, Universität Potsdam)
    • 13:30 "Lidar, Luftphotos und Drohnen: Anwendungen von Punktwolkenanalysen in den Geowissenschaften" Link
      Prof. Dr. Bodo Bookhagen (Professur Geologische Fernerkundung, Universität Potsdam)
    • 13:50 Herausforderungen und Lösungsansätze beim Einsatz der LIBS-Technologie in schnellen industriellen Prozessen
      Dr. Tobias Jochum (SECOPTA analytics GmbH)
    • 14:10 "Lichtleiter und optische Sensoren für die Prozesskontrolle" Link
      Dr. Roman Flehr (Entwicklungsleiter, Loptek GmbH & Co. KG)
    • 14:30 "Faser-optische Prozessanalysentechnologie made in Potsdam"
      Dr. Roland Hass (Geschäftsführer, PDW Analytics GmbH; Gruppenleiter Angewandte Analytische Photonik im Zentrum für Innovationskompetenz innoFSPEC)
    • 14:50 Pause
    • 15:40 "Spektroskopische Entwicklungen: Schritte vom Laborexperiment zum Gerät" Link
      Dr. Volker Raab (Geschäftsführer, Raab-Photonik GmbH)
    • 16:00 Moderne Mikroskopie – Optische Inspektionslösungen in der Lichtmikroskopie am Beispiel der Materialmikroskopie und am Beispiel der Mikroskopie im Bereich der Kunst
      Kai Skrabe (Leiter Vertrieb, Askania Mikroskoptechnik Rathenow GmbH)
    • 16:20 "Bestimmung biometrischer Daten zur Beurteilung des dioptrischen Apparates menschlicher Augen" Link
      Prof. Dr. Justus Eichstädt (Studiendekan Augenoptik / Optische Gerätetechnik, Technische Hochschule Brandenburg)
    • 16:40 "Optische Methoden im Präzisionsgartenbau"
      Dr. habil. Manuela Zude-Sasse (Arbeitsgruppenleiterin Technik im Gartenbau, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB))
    • 17:00 KEYNOTE: "In situ FTIR for process understanding, from lab-scale development to process control in plant"
      Paul Kuijpers, PhD (Technology and Application Consultant, Reaction Analysis – Europe, Mettler-Toledo AutoChem)
    • 17:30 KEYNOTE: "Optische Komponenten und Systeme – Trends und besondere Herausforderungen" Link
      Dr. Rainer Schuhmann (Leiter MSE, Messtechnik-, Software-, Elektronik- und Optik-Entwicklung, BERLINER GLAS KGaA HERBERT KUBATZ GmbH & Co.)
    • 18:00 Get-Together und Networking


      Anlagen:
      Anmeldung | Flyer |




      Advanced Materials Competition - call for applications
      08. Juni 2018

      admacom2018

      Apply Now for AdMaCom 2018!
      7 - 21 September 2018 // Berlin, Germany


      INAM is happy to announce that we are now taking applications for the 2018 Advanced Materials Competition!

      AdMaCom is much more than a competition.

      AdMaCom is a carefully crafted 2-week program in Berlin for high-tech, scientific driven start-ups. We aim to accelerate their projects, connect them with potential partners, find first corporate clients and simply make relevant and meaningful connections.

      To find out more details about AdMaCom, eligibility or the application process Link, visit OUR WEBSITE Link or have a look at our new AdMaCom Brochure!


      Anlagen:
      Flyer |




      SLT 2018 - STUTTGART LASER TECHNOLOGY FORUM
      05. - 06. Juni 2018

      SLT 2018

      Highlights and innovations in the field of industrial laser-based manufacturing will bring together experts and users at the tenth Stuttgart Laser Technology Forum (SLT) from 05 until 06 June 2018.

      Simultaneous translations in German and English will be available.
      The registration for participation starts in January 2018.

      Date and Venue
      SLT 2018: 05 - 06 June 2018 Link Link
      LASYS 2018: 05 - 07 June 2018 Link Link

      Trade Fair Centre Stuttgart (Airport)
      ICS (International Congress Center Stuttgart)

      THE SLT TAKES PLACE IN CONJUNCTION WITH THE INTERNATIONAL TRADE FAIR FOR LASER MATERIAL PROCESSING (LASYS).
      LASYS IS THE LEADING INTERNATIONAL TRADE FAIR TO FOCUS ON THE USE OF LASERS IN INDUSTRIAL MANUFACTURING.


      Anlagen:
      Flyer |




      International Symposium on Single Photon based Quantum Technologies
      Berlin
      30. Mai - 01. Juni 2018

      picoquant

      Join our symposium by giving a talk, presenting a poster, or without any presentation. We especially encourage young scientists to present their work with an oral presentation. A special prize will be awarded for the “Best Student Talk”.

      Contact:
      Symposium coordinator: Kerstin Wicht
      Tel: +49-30-1208820-87
      Fax: +49-30-1208820-90
      Email: events@picoquant.com


      Anlagen:
      Informationen |




      1st Joint ISTDM / ICSI 2018 Conference
      Potsdam
      27. - 31. Mai 2018

      ISTDM_ICSI 2018

      9th International SiGe Technology and Device Meeting (ISTDM)
      11th International Conference on Silicon Epitaxy and Heterostructures (ICSI)

      Seminaris Seehotel Potsdam, Germany The reception will be planned in the early evening of Sunday, May 27 and the scientific program will start on Monday, 28 May 2018.


      Anlagen:
      Informationen |




      Laserverbund Berlin- Brandenburg e.V. - Anwendertreffen mit Exkurison nach Jena
      Jena
      25. bis 26. Mai 2017

      laserverbund

      Der Laserverbund Berlin Brandenburg führt seine diesjährige Exkursion, verbunden mit einem Anwendertreffen durch. Die Exkusion führt uns dieses Jahr nach Jena, unter anderem an die Ernst-Abbe-Hochschule.

      Anmeldung bis spätestens 18. Mai 2017.

      Für Mitglieder des Laserverbundes ist die Veranstaltung kostenfrei. Mitglieder zahlen lediglich die Anfahrt, das Abendessen und die Übernachtung selbst.

      Auch Nichtmitglieder sind uns als Gäste immer willkommen. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahme-Gebühr 45,- EUR.


      Anlagen:
      Einladung |




      OPTATEC 2018
      15. - 17. Mai 2018

      OPTATEC

      14. Optatec - Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme

      Mit der Optatec, Internationale Fachmesse für Optische Technologien, Komponenten und Systeme, steht der optischen Industrie im Messezentrum Frankfurt eine weltweit führende Informations-, Kommunikations- und Business-Plattform zur Verfügung.

      Die Optatec fokussiert im zweijährigen Turnus das Innovations-Potential der Branche wie keine andere Veranstaltung. In Zusammenarbeit mit den Technologie- und Institutionspartnern SPECTARIS Verband der Hightech-Industrie, Optence und OptecNet präsentiert sich die Optatec als internationales High-Tech-Schaufenster. Rund 570 Aussteller aus Europa und der ganzen Welt zeigen hier die Zukunftstechnologien der industriellen Optik und nutzen die Optatec zur Präsentation ihrer Innovationen und Produktpremieren.


      Anlagen:
      Messeseite |




      Finetech Micro Assembly Day 2018
      Berlin
      17. Mai 2018

      Finetech

      On May 17, 2018, Finetech will hold the Micro Assembly Day 2018. This one-day conference followed by a day of practical consultations is a platform for active knowledge-sharing and networking, aimed at experts and interested professionals from industry and science.

      As a long-standing technology partner for assembly and packaging, Finetech offers profound expertise in various applications, along with their implementation in different industries and markets. The Micro Assembly Day 2018 covers a wide range of topics, from LiDAR and IR technology to flow sensors to 400G optical transceivers and pump laser sources. Related applications include, but are not limited to MEMS/MOEMS, VCSEL & photo diodes, chip-on-flex and chip-on-glass, high-power lasers and high pin count devices.


      Anlagen:
      Informationen |




      EUROPEAN PHOTONICS ROADSHOW SERIES
      FLORENCE
      16. Mai 2018

      Florenz

      Preliminary Agenda

      Wednesday, 16h May 2018, Florence
      Villa Fabbricotti, Via Vittorio Emanuele II, Firenze
      Museo Stibbert, Via Federico Stibbert, 26, Firenze
      Free attendance

      Thursday, 17th May 2018
      Regional Event “AgriTech in Tuscany” in Alberese.
      For the European Roadshow attendees bus transfer for free from Florence to Alberese and back: Pitches from companies and b2b meetings about Precision Farming (full program coming soon).


      Anlagen:
      Flyer |




      Handlungsfeldkonferenz BioMed - Photonics in BioMed-on-a-Chip
      Berlin
      17. Mai 2018

      hfk_biomed
      © Seim

      Photonics in BioMed-on-a-Chip

      Abstract:

      The development of medical-device technology is constrained by the financial and ethical considerations of animal testing and clinical trials. Lab- and Organ-on-a-chip systems are being developed to speed up drug development, yet there has been little recognition or support for the use of this technology in the development and testing of medical devices. (Guan et al.,Nature,2017). In this perspective, we aim to bring together actors of different fields ranging from microfluidic technologies, optical analytics and integrators of both academia and industry to discuss future possibilities in teaming up between the different disciplines in the Berlin Brandenburg region.

      Where: Fraunhofer Forum, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin
      When: May 17th 1pm-6pm


      Anlagen:
      Anmeldung | Flyer |




      PHOTONICS-EXPLORER-EINFÜHRUNG
      Berlin-Adlershof
      16. Mai 2018

      mint

      Was ist der Photonics Explorer?

      Der Photonics Explorer ist ein Experimentierkit zum Thema Licht und Optik als Ergänzung zum Physikunterricht in der Schule. Das Kit wurde von der Freien Universität Brüssel entwickelt, um Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern und zu ermutigen, eine MINT-Karriere anzustreben.

      Um eine hohe Qualität und leichte Integrierbarkeit in das Schulcurriculum sicherzustellen, wurde das Kit in einer europaweiten Zusammenarbeit entwickelt und getestet.

      Der Explorer enthält Komponenten wie Laser, Linsen, Polarisatoren und viele weitere Materialien in Sätzen von jeweils 10 Stück. Er kann deshalb von bis zu 30 Schüler/- innen in Kleingruppen gleichzeitig benutzt werden.

      Teil des Konzepts ist auch eine entsprechende Fortbildung für Lehrkräfte, um eine qualifizierte Einbindung der Materialien in den Unterricht sicherzustellen: Das Photonics Explorer Training. Dieses wird üblicherweise von 'Local Associated Partners' angeboten und durchgeführt. Local Associated Partners, oder 'LAPs', haben an einem Training in Brüssel teilgenommen und arbeiten danach als Multiplikatoren und Trainer für die Lehrkräfte in den einzelnen Ländern. Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt und die Anerkennung der Fortbildungsveranstaltung wurde Anfang März für Berlin und Brandenburg beantragt.

      Mehr Informationen mit weiterführenden Links über den Photonics Explorer finden Sie hier: Link

      Wann 16. Mai 2018, von 13 bis 16 Uhr
      Wo Ferdinand-Braun-Institut
      Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
      Gustav-Kirchhoff-Straße 4, 12489 Berlin

      Für Rückfragen oder Anmeldungen kontaktieren Sie bitte:
      Ingrid.elbertse@mint-impuls.de

      Die Teilnahme ist kostenlos.


      Anlagen:
      Informationen | Flyer |




      IDoL: Photons, Malaria & Murder - International Day of Light at innoFSPEC
      Potsdam
      16. Mai 2018

      Cluster_Optik

      Nach dem großen Erfolg des UNESCO "Internationalen Jahres des Lichts 2015" soll auch zukünftig das Bewusstsein für die Bedeutung von Licht und lichtbasierten Technologien geschärft werden. Daher wurde der 16. Mai zum Internationalen Tag des Lichtes erklärt, der in diesem Jahr erstmalig mit einer breiten Palette an Veranstaltungen rund um den Globus gefeiert wird. Gemeinsam mit dem Zentrum für innovative faseroptische Spektroskopie und Sensorik, innoFSPEC Potsdam läd die Universitätsgesellschaft Sie daher zu einem außerordentlichen Wissenschaftlichen Salon in die Wissenschaftsetage im Bildungsforum ein. Wir freuen uns, Ihnen diesmal gleich mehrere Vorträge präsentieren zu können.

      Datum: Mittwoch, den 16.05.2018
      Veranstaltungsort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum
      Am Kanal 47
      14467 Potsdam

      Anmeldung:
      Bitte melden Sie sich bis zum 9. Mai 2018 per E-Mail unigesellschaft@uni-potsdam.de oder telefonisch unter 0331 977-5089 an. Der Eintritt ist frei.


      Anlagen:
      Flyer |




      A CLOSER LOOK: SEEING ATOMS WITH A LASER
      Berlin
      16. Mai 2018

      INTERNATIONAL DAY OF LIGHT CELEBRATION

      INTERNATIONAL DAY OF LIGHT CELEBRATION

      Nature Research invites you to UNESCO’s worldwide initiative recognizing light and the role it plays in science and society with a PUBLIC LECTURE

      A CLOSER LOOK: SEEING ATOMS WITH A LASER

      PROF. DR. OLIVER BENSON
      Humboldt Universität zu Berlin

      Lasers are known as exceptional light sources emitting bright, monochromatic beams. The peculiar properties of laser light, however, also make it possible to see the fundamental constituents of matter, i.e. single atoms or molecules. In this presentation, Professor Benson will explain how lasers open the door to experiments in the microworld. After discussing the underlying fundamental quantum effects, he will highlight several recent breakthrough applications from quantum technology to single-molecule microscopy.

      PRE-PROGRAM:
      Elevator pitches | Light-related research from Berlin PhD students in 5 x 3 minutes

      There will be a networking reception after the lecture.
      The language of the event will be English.
      DATE: 16 May 2018
      DOORS OPEN: 18:00
      START: 18:30
      PLACE: Springer Nature, Heidelberger Platz 3,
      14197 Berlin (S-Bahn/U-Bahn Heidelberger Platz)
      FREE ENTRY


      Anlagen:
      register | Flyer |




      Call for Papers for TST 2018
      Berlin
      06. - 09. Mai 2018

      TST 2018

      6th EOS Topical Meeting on Terahertz Science & Technology (TST 2018)

      Synopsis

      European Optical Society proudly welcomes optics and photonics professionals to its 6th Topical Meeting on Terahertz Science & Techno-logy (TST 2018) in Berlin, Germany. The topical meeting is expected to gather around 100 par-ticipants from Europe and all over the world to Radisson BLU Hotel, located in the heart of Ber-lin, between 6th and 9th of May, 2018. This topical meeting provides a platform on which the latest results in the generation, detection and use of THz radiation in science and techno-logy will be presented and discussed.

      Schedule
      Submission: 8 January - 18 February 2018
      Notification to authors: 12 March
      Advance Programme: 26 March
      Early bird / Author registration: 19 April

      Veranstaltungsort:
      Hotel Radisson BLU, Berlin, Germany

      Termin:
      6 - 9 May, 2018


      Anlagen:
      Informationen | Flyer |




      OPIE'18 - OPTICS & PHOTONICS International Exhibition
      Yokohama, Japan
      25.- 27. April 2018

      OPIE

      Die Optics & Photonics International Exhibiton and Congress wird erstmalig von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH als Organisator von Messegemeinschaftsständen angeboten, die Bestandteil des Messeplans der Länder Berlin und Brandenburg ist, als Nachfolge Aktivität zur ehemals Photonix 2017/FOE - Fiber Optics Expo. Weitere Informationen erhalten Sie unter: Link

      Veranstaltungstermine:
      Konferenz: 23. - 27. April 2018
      Ausstellung: 25. - 27. April 2018
      Veranstaltungsort:
      Pacifico Yokohama
      Yokohama, Japan
      Themenfelder der Ausstellung:

      • Technische Optik
      • Laseroptik
      • Optische Instrumente
      • Opto-Elektronik
      • IR + UV
      • Medizinische & bildgebende Instrumente
      • optische Kommunikationsnetze
      • Messgeräte
      Daten und Fakten aus 2017
      • 351 Aussteller
      • 45 Aussteller aus Übersee
      • 11 Nationen
      • ca. 15.000 Besucher
      Bei Interesse an einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand finden Sie im Anhang die Anmeldeunterlagen oder melden Sie sich direkt an bei:
      Kontakt:
      Olav Morales Kluge
      Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
      Tel.: +49 30 46302-454
      E-Mail: olav.morales.kluge@berlin-partner.de


      Anlagen:
      Anmeldeunterlagen |




      OPEN TRANSFER - Fachkonferenz
      Berlin
      27. April 2018

      open transfer

      NETZWERKE, CLUSTER, ÖKOSYSTEME
      Gegenwart und Zukunft von Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

      Digitalisierung und neue Innovationszyklen stellen wissensintensive Branchen vor große Herausforderungen:
      Bisherige Innovationsstrategien sind nicht mehr erfolgreich und neue Geschäftsmodelle ersetzen konventionelle Wertschöpfungsmuster.

      Dadurch stehen die interne Wissensproduktion der Unternehmen und ihre Forschungs- und Innovationskooperationen mit externen Forschungseinrichtungen unter Veränderungsdruck.

      Damit verändern sich die Aufgabenprofile und Anforderungen an die Forschungs- und Entwicklungs- abteilungen, die Bedeutung externen Wissens nimmt zu und alternative Formen der Kooperation gewinnen an Bedeutung.

      Im Projekt »Open Transfer« wurden in den drei Branchen Mikroelektronik, Optik und Mobilität Formate der Kooperationen beforscht. Auf der Fachkonferenz möchten wir Ihnen die zentralen Ergebnisse des Projekts vorstellen und mit Expertinnen und Experten aus Wirt- schaft, Wissenschaft und Politik diskutieren wie zukünftige Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aussehen könnten.

      Die Teilnahme an der Fachkonferenz ist kostenlos.

      Wir bitten um Anmeldung bis zum 6. April 2018 via Email.

      Veranstaltungsort:
      Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ)
      EUREF-Campus 16
      10829 Berlin
      veranstaltungen@innoz.de


      Anlagen:
      Flyer |




      UV LED Technologies & Applications - International Conference
      Berlin
      22. - 25. April 2018

      Advanced UV for Life

      Alles dreht sich um UV-LEDs: ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, Trends und neueste Entwicklungen. Auf der internationalen Konferenz "UV LED Technologies & Applications" diskutieren und vernetzten sich Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Entwickler und Anwender. Die Konferenz findet vom 22. bis 25. April 2018 in Berlin statt; Vorschläge für Vorträge und Poster können online unter Link Link bis 15. November 2017 eingereicht werden. Die wirtschaftliche Bedeutung von Ultraviolett-Leuchtdioden (UV-LEDs) wächst stetig, da sie inzwischen zunehmend verfügbar sind. Dank ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können innovative Produkte entwickelt und neue Märkte erschlossen werden. Auf der internationalen Konferenz werden der aktuelle Stand der UV-LED-Technologien, die Integration der LEDs in Module und Systeme sowie ihre Anwendungen in Industrie und Forschung diskutiert. Ein thematischer Fokus liegt dabei auf kurzwelligen UVC-LEDs, die unter anderem zur Desinfektion und Wasserbehandlung eingesetzt werden können. Sie stellen eine besondere technische Herausforderung dar. Die Konferenz wird gemeinsam von dem Konsortium "Advanced UV for Life" und der "International Ultraviolet Association" organisiert.


      Anlagen:
      Informationen | Flyer | Pressemitteilung |