OpTecBB OpTecBB
OpTecBB english
OpTecBB

OpTecBB Mitglied

AG Nano-Optik, Humboldt-Universität zu Berlin

Anschrift

Newtonstraße 15
12489 Berlin 

Kontakt:

Tel.: 030/2093-4712
Fax: 030/2093-4718
E-Mail: Oliver.Benson@physik.hu-berlin.de
URL: http://www.physik.hu-berlin.de

Mitglied seit: 14.09.2000
Gründung: 1810 

  

 

Arbeitsgebiete

Die Arbeitsgruppe Nanooptik an der Humboldt-Universität zu Berlin beschäftigt sich mit den grundlegenden Phänomenen der Licht-Materiewechselwirkung auf der Nanoskala. Wir studieren quanten-optische Modellsysteme, deren Parameter wir hochpräzise kontrollieren. Für zukünftige integrierte quantenoptische Technologien entwickeln wir zusammen in diversen Kooperationen erste funktionale Implementierungen.

Leistungsangebot

In unserem Institut finden das Design, die Berechnungen und zum Teil auch die Fertigung von nanophotonischen Strukturen für optische Anwendungen statt. Auch die Untersuchung dieser Struk-turen führen wir verlässlich durch.

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

  • Optische Quanteninformationsverarbeitung
  • Hybride Quantensysteme
  • Nanophotonik in Halbleiter- und Diamantstrukturen

Spezielle Ausstattung

  • Zeitaufgelöste Einzelphotonendetektion und Spektroskopie
  • Rasterkraftmikroskopie
  • Konfokalmikroskopie

Partner im Technologiefeld

Ferdinand-Braun-Institut (FBH)
PicoQuant GmbH
Leipnitz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
Max-Born-Institut (MBI)
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB)
Diverse internationale Kooperationen mit Universitäten und Instituten (Israel, Italien, Brasilien, Japan)

Aktuelle Spitzentechnologien

Nanomanipulation und Detektion von Einzelphotonenemittern

 



aktiv im Handlungsfeld

  • Optik für Kommunikation und Sensorik