Anwenderkonferenz: Möglichkeiten und Grenzen der Thermografie

Die Veranstaltung wird verschoben und findet voraussichtlich im Herbst 2020 statt.

Infrarotthermografie - Das Spektrum potenzieller Anwendungen dieses Mess- und Prüfverfahrens ist sehr vielfältig. Der Nutzen liegt neben allseits bekannten Bereichen auch im Bereich der Forschung und Entwicklung.

  • Welches Potenzial bietet der Einsatz von Wärmebildkameras und wie kann dieses genutzt werden?
  • Wozu ist die Kameratechnik derzeit im Stande?
  • Welche Auswertungsverfahren bietet modernste Software?
  • Welche Applikationen stehen zur Verfügung?

All diese Fragen wollen wir auf der Anwenderkonferenz mit dem Thermografiespezialisten InfraTec bearbeiten und beantworten.

Während der Konferenz schildern externe Referenten anhand eigener Erfahrungen interessante Problemstellungen und erläutern verschiedene Verfahren. Dabei richten sie ihren Fokus auf Themen aus Forschung und Entwicklung. Parallel dazu können Sie sich intensiv mit anderen Konferenzteilnehmern über Lösungen in Wissenschaft und Industrie austauschen. Zudem präsentieren wir Ihnen neueste Wärmebildkameras und Thermografie-Software.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen jedoch notwendig. Anmeldeschluss ist der 12.03.2020.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der InfraTec GmbH statt.

Programm

Allgemeines zur Infrarot-Thermografie

  • Strahlungsphysikalische Besonderheiten und Fehlerquellen
  • Technische Parameter und Auswahlkriterien von IR-Kameras


Vorstellung verschiedener Thermografie-Kameratechnik

  • Aktuelle Produktneuheiten und Trends
  • Applikationsspezifische Leistungsmerkmale


Vorstellung verschiedener Anwendungsgebiete der Thermografie und deren Besonderheiten

  • Anspruchsvolle Messaufgaben aus Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung, Mikro- und High-Speed-Thermografie
  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Aktiv-Thermografie
  • Innovative Automationslösungen


Fachvorträge aus der Thermografiepraxis:

Analyse von mechanischen Verformungen und thermischem Verhalten mittels ARAMIS DIC und Thermografie
Tim-Patrick Post
GOM GmbH

Detektion und Bewertung von Impactschäden an Honeycomb-Sandwichstrukturen mit Hilfe der Thermografie / Thermografische Überwachung von Erosionsschutzbeschichtungen an Windkraftanlagen
Friedrich Wilhelm Bauer
Hochschule Hannover

In situ Verformungsmessung unter extremen Bedingungen
Prof. Dr. Jürgen Wilde, Haosu Huai
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Mikrosystemtechnik - IMTEK
Professur für Aufbau- und Verbindungstechnik


Thermografie-Technikausstellung

  • Vorstellung verschiedener Thermografiesysteme
  • Praktische Messungen an ausgewählten Objekten und Tipps zur Vermeidung von Messfehlern


Möglichkeiten der verschiedenen Thermografie-Software

  • Analyse und Aufbereitung von Messwerten, Auswertung von Zeitverläufen, Modelle der Emissionsgrad-Korrektur
  • Professionelle Berichterstellung

 

« Zurück zur Übersicht

Logo PhotonicNet GmbH

Datum
  

Stadt
Hannover

Veranstaltungsort
IntercityHotel Hannover Hauptbahnhof Ost, Andreas Hermes Platz 1, 30161 Hannover

Referenten
Tim-Patrick Post
GOM GmbH

Friedrich Wilhelm Bauer
Hochschule Hannover

Haosu Huai
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Mikrosystemtechnik - IMTEK
Professur für Aufbau- und Verbindunstechnik

André Kipp
InfraTec GmbH

Veranstalter
PhotonicNet GmbH
Garbsener Landstraße 10, D 30419 Hannover

Telefon
+49 (0)511-277-1640

Fax
+49 (0)511-277-1650

E-Mail
veranstaltung(at)photonicnet.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 0,00 €
Mitglieder: 0,00 €

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.